Neue Beiträge
Die Chancen für eine Covid-19 Übertragung auf Ko Samui sind sehr gering

Die Chancen für eine Covid-19 Übertragung auf Ko Samui sind sehr gering

KO SAMUI. Das Risiko einer Coronavirus Übertragung auf Ko Samui, wo eine Französin der einzige Covid-19 Fall ist, ist sehr ...

Weiter lesen

Thailand will im Rahmen des STV den Tourismus für Chinesen weiter ausbauen

Thailand will im Rahmen des STV den Tourismus für Chinesen weiter ausbauen

BANGKOK. Da die Mehrheit der Ausländer, die sich im Rahmen des speziellen Touristenvisums (STV) anmelden, aus China stammt, könnte Thailand ...

Weiter lesen

Das Parlament erwägt die Bildung eines Versöhnungsausschusses, um den anhaltenden politischen Konflikt zu lösen

Das Parlament erwägt die Bildung eines Versöhnungsausschusses, um den anhaltenden politischen Konflikt zu lösen

BANGKOK. Das Parlament erwägt einen Vorschlag zur Bildung eines Versöhnungsausschusses, der sich aus Vertretern aller Beteiligten zusammensetzt, um den anhaltenden ...

Weiter lesen

Heute soll ein Vertrag über 50 Mrd. Baht für die thailändisch-chinesische Hochgeschwindigkeitsstrecke unterzeichnet werden

Heute soll ein Vertrag über 50 Mrd. Baht für die thailändisch-chinesische Hochgeschwindigkeitsstrecke unterzeichnet werden

BANGKOK / NAKHON RATCHASIMA. Heute (28. Oktober) soll ein Vertrag über 50 Mrd. Baht für die Arbeiten an der thailändisch-chinesischen ...

Weiter lesen

Für Mittwoch wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten ausgegeben

Für Mittwoch wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten ausgegeben

BANGKOK. Für Mittwoch (28. Oktober) wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten Thailands ausgegeben, wenn sich der ...

Weiter lesen

Wurde die Polizei während der Covid-19 Pandemie um zusätzliche Zahlungen betrogen?

Wurde die Polizei während der Covid-19 Pandemie um zusätzliche Zahlungen betrogen?

BANGKOK. Die Polizei im ganzen Land behauptet, sie seien wegen Sonderarbeiten während der Covid-19 Pandemie um zusätzliche Zahlungen betrogen worden. Erste ...

Weiter lesen

Die Regierung wird nächste Woche ein Angebot zur Änderung der Verfassung von 2017 vorlegen, sagt Prayuth

Die Regierung wird nächste Woche ein Angebot zur Änderung der Verfassung von 2017 vorlegen, sagt Prayuth

BANGKOK. Ein Angebot zur Änderung der Verfassung von 2017 wird wahrscheinlich beschleunigt, wenn das Parlament nächsten Monat wiederkommt, nachdem Premierminister ...

Weiter lesen

Für Mittwoch wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten ausgegeben

Für Mittwoch wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten ausgegeben

BANGKOK. Für Mittwoch (28. Oktober) wurde eine Sturzflutwarnung für 15 Provinzen im Nordosten und Osten Thailands ausgegeben, wenn sich der Taifun Molavae Vietnam nähert. Von Donnerstag bis Freitag (29. und 30. Oktober) gelten die Warnungen auch noch für andere Provinzen.

Weiterlesen …

Prayuth drängt auf schnelle Hilfe für Menschen, die von den Auswirkungen des herabgestuften Tropensturms „Linfa“ betroffen sind

Prayuth drängt auf schnelle Hilfe für Menschen, die von den Auswirkungen des herabgestuften Tropensturms "Linfa" betroffen sind.

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha drängt auf eine schnelle Hilfe für die Menschen, die von den Auswirkungen des herabgestuften Tropensturms „Linfa“ betroffen sind.

Weiterlesen …

Pattaya wurde von der schlimmsten Überschwemmung der Regenzeit heimgesucht

Pattaya wurde von der schlimmsten Überschwemmung der Regenzeit heimgesucht

PATTAYA. Am Samstag (3. Oktober) trafen drei Stunden Dauerregen auf Pattaya und verursachten dabei eine der schlimmsten Überschwemmungen der diesjährigen Regenzeit. Das Wasser erreichte die Spitze der Radkästen der geparkten Autos und tauchte die geparkten Motorrädern an mehreren Stellen in der Stadt bis zu ihren Sitzen unter Wasser, als der Sturm Anfang des 3. Oktober … Weiterlesen …

Das Amt für natürliche Wasserressourcen (ONWR) fordert die Menschen auf, Wasser zu sparen

Das Amt für natürliche Wasserressourcen (ONWR) fordert die Menschen auf, Wasser zu sparen

BANGKOK. Das Amt für natürliche Wasserressourcen (ONWR) fordert die Menschen in Thailand dazu auf, Wasser zu sparen und keinen Reis außerhalb der Saison anzubauen, da die 13 großen Staudämme des Landes trotz der Regenzeit zu weniger als 30 Prozent gefüllt sind.

Weiterlesen …

Der Sturm Noul hinterlässt eine breite Spur der Zerstörung

Der Sturm Noul hinterlässt eine breite Spur der Zerstörung

BANGKOK. Der Tropensturm Noul wurde zu einer Depression herabgestuft und sollte sich gestern auflösen. Nach Angaben des Innenministeriums hinterließ er in weiten Teilen des Landes eine Spur der Zerstörung und füllte gleichzeitig viele große Staudämme wieder auf.

Weiterlesen …

Der Polizeichef fordert die Streitkräfte nachdrücklich auf, den Menschen bei der Bewältigung des Tropensturms Noul zu helfen

Der Polizeichef fordert die Streitkräfte nachdrücklich auf, den Menschen bei der Bewältigung des Tropensturms Noul zu helfen

BANGKOK. Der Chef der Polizei fordert die Streitkräfte nachdrücklich dazu auf, bei der Bewältigung der durch den Tropensturm Noul verursachten Anforderungen zu helfen.

Weiterlesen …

Bleiben Sie während dem Sturm Noul drinnen, warnt der meteorologische Chef

Bleiben Sie während dem Sturm Noul drinnen, warnt der meteorologische Chef

BANGKOK. Die meteorologische Abteilung hat an diesem Wochenende eine Kommandozentrale eingerichtet, um den Tropensturm Noul zu überwachen, sagte Somsak Khaosuwan, Generaldirektor der Abteilung, am Freitag (18. September).

Weiterlesen …

Aufgrund des tropischen Sturms Noul werden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt

Aufgrund des tropischen Sturms Noul werden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt

BANGKOK. Auf dem Weg des tropischen Sturms Noul, der bereits am Freitag (18. September) den Nordosten treffen und dann an diesem Wochenende Thailand abdecken soll, werden von den Behörden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt.

Weiterlesen …

Umweltminister lässt den Müll aus dem Nationalpark an die Verursacher zurück schicken

Umweltminister lässt den Müll aus dem Nationalpark an die Verursacher zurück schicken

NAKHON RATCHASIMA. Der thailändische Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt, Khun Varavuth Silpa-archa, hat einen Weg gefunden, um mit dem Müll im Nationalpark Khao Yai- umzugehen.

Weiterlesen …