Neue Beiträge
Anti-Hochwasser-Pläne vereinbart

Anti-Hochwasser-Pläne vereinbart

BANGKOK. Ein Regierungskomitee genehmigte am Donnerstag (14. Januar) vier Hochwasserschutzprojekte in Bangkok und ein Wasserversorgungsprojekt in Pattani. Die Projekte wurden auf ...

Weiter lesen

Dutzende von Offizieren in den illegalen Schmuggel von ausländischen Arbeitskräften verwickelt

Dutzende von Offizieren in den illegalen Schmuggel von ausländischen Arbeitskräften verwickelt

BANGKOK. Die Royal Thai Police soll 33 Polizeibeamte und Staatsbeamte untersuchen, die der Nachlässigkeit verdächtigt werden, und den illegalen Schmuggel ...

Weiter lesen

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch "Geisterstädte"?

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch Geisterstädte?

BANGKOK. Die Coronavirus Pandemie hat die weltbesten Touristenattraktionen, von den Ruinen von Machu Piccu bis zu den Sandstränden Thailands, fast ...

Weiter lesen

Viele Hoteliers zögern, das ASQ Programm anzunehmen

Viele Hoteliers zögern, das ASQ Programm anzunehmen

BANGKOK. Viele Hoteliers in Thailand verzögern mittlerweile ihre Entscheidung, ob sie dem Programm für alternative staatliche Quarantäne (ASQ) beitreten möchten, ...

Weiter lesen

Auch bei geringerer Wirksamkeit kann der Covid-19 Impfstoff Leben retten, sagen Experten

Auch bei geringerer Wirksamkeit kann der Covid-19 Impfstoff Leben retten, sagen Experten

BANGKOK. Selbst wenn sich herausstellt, dass ein Covid-19 Impfstoff in einigen Studien eine niedrigere Krankheitsvorbeugungsrate aufweist, könnte er dennoch Leben ...

Weiter lesen

Prayuth verspricht, das die Regierung COVID-19 Impfstoff für alle Thailänder kaufen kann

Prayuth verspricht, das die Regierung COVID-19 Impfstoff für alle Thailänder kaufen kann

BANGKOK. Der Premierminister und Verteidigungsminister, General Prayuth Chan o-cha, sprach gestern über das COVID-19 Impfstoffbudget der Regierung und bestand darauf, ...

Weiter lesen

Das Gesundheitsministerium warnt die Menschen, keinen Alkohol zu trinken, um sich warm zu halten

Das Gesundheitsministerium warnt die Menschen, keinen Alkohol zu trinken, um sich warm zu halten

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitsministerium hat die breite Öffentlichkeit vor dem zunehmenden Risiko einer Erkältung und Influenza aufgrund des Temperaturabfalls gewarnt. ...

Weiter lesen

Transportdienste schwer vom Covid-19 Ausbruch betroffen

Transportdienste schwer vom Covid-19 Ausbruch betroffen

BANGKOK. Die Passagierzahlen aller Verkehrsträger sind aufgrund des jüngsten Ausbruchs des Coronavirus um 40 bis 70 % gesunken, was wiederum zu einem deutlichen Umsatzrückgang für die Betreiber in Bangkok geführt hat,

Weiterlesen …

Das Finanzministerium denkt über Einzelheiten der Bargeldausgabe nach

Das Finanzministerium denkt über Einzelheiten der Bargeldausgabe nach

BANGKOK. Bargeld Auszahlungen (Handouts), um die Belastung durch den Covid-19 Ausbruch zu verringern, bleiben eine Option, aber Details bezüglich der Anzahl der berechtigten Personen und des Unterstützungsniveaus werden laut einer Quelle des Finanzministeriums zuerst noch erörtert.

Weiterlesen …

Tag 6: 40 Todesfälle, 333 Verletzte

Tag 6: 40 Todesfälle, 333 Verletzte

BANGKOK. Die Zahl der Verkehrstoten während der Neujahrsferien 2020 / 2021 sank gegenüber dem Vorjahr am Sonntag (3. Januar) um 28,6 % auf 40, aber die kumulierte Zahl in den letzten sechs Tagen war immer noch um 9,1 % höher als im Vorjahr,

Weiterlesen …

In den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ wurden 900 betrunkene Fahrer festgenommen

In den ersten drei Tagen der "sieben gefährlichen Tage" wurden 900 betrunkene Fahrer festgenommen

BANGKOK. In den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ der Neujahrsferien wurden fast 900 betrunkene Fahrer festgenommen und vor ein Gericht gestellt,

Weiterlesen …

Am 3. der sieben gefährlichen Tage wurden 67 Menschen getötet

Am 3. der sieben gefährlichen Tage wurden 67 Menschen getötet

BANGKOK. Nach den Angaben des Road Safety Directing Centre kamen am Donnerstag (31. Dezember), dem dritten der sieben gefährlichen Tag, 67 Verkehrsteilnehmer zu Tode, ein Plus von 28,8 % gegenüber dem Tag der Verkehrssicherheitskampagne im Vorjahr.

Weiterlesen …

Ein Schriftsteller schildert seine Meinung über die angebliche Blockade der königlichen Autokolonne

Ein Schriftsteller schildert seine Meinung über die angebliche Blockade der königlichen Autokolonne

BANGKOK. Die verwirrenden und schwersten Anschuldigungen, die seit Beginn der Proteste gegen die Monarchie-Reform im August erhoben wurden, sind die Anschuldigungen, der Königin Schaden zufügen zu wollen.

Weiterlesen …

Bewohner einer Gemeinde ziehen mit einem Trick die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich

Bewohner einer Gemeinde ziehen mit einem Trick die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich

NAKHON RATCHASIMA. Nachdem die Einheimischen im Bezirk Non Sung der nordöstlichen Provinz Nakhon Ratchasima fast einen Monat darauf gewartet hatten, dass sich die Behörden um eine überflutete Unterführung kümmern, fanden sie einen Weg, um die Aufmerksamkeit der dafür zuständigen State Railway of Thailand (SRT) auf sich zu ziehen.

Weiterlesen …