Neue Beiträge
Anti-Hochwasser-Pläne vereinbart

Anti-Hochwasser-Pläne vereinbart

BANGKOK. Ein Regierungskomitee genehmigte am Donnerstag (14. Januar) vier Hochwasserschutzprojekte in Bangkok und ein Wasserversorgungsprojekt in Pattani. Die Projekte wurden auf ...

Weiter lesen

Dutzende von Offizieren in den illegalen Schmuggel von ausländischen Arbeitskräften verwickelt

Dutzende von Offizieren in den illegalen Schmuggel von ausländischen Arbeitskräften verwickelt

BANGKOK. Die Royal Thai Police soll 33 Polizeibeamte und Staatsbeamte untersuchen, die der Nachlässigkeit verdächtigt werden, und den illegalen Schmuggel ...

Weiter lesen

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch "Geisterstädte"?

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch Geisterstädte?

BANGKOK. Die Coronavirus Pandemie hat die weltbesten Touristenattraktionen, von den Ruinen von Machu Piccu bis zu den Sandstränden Thailands, fast ...

Weiter lesen

Viele Hoteliers zögern, das ASQ Programm anzunehmen

Viele Hoteliers zögern, das ASQ Programm anzunehmen

BANGKOK. Viele Hoteliers in Thailand verzögern mittlerweile ihre Entscheidung, ob sie dem Programm für alternative staatliche Quarantäne (ASQ) beitreten möchten, ...

Weiter lesen

Auch bei geringerer Wirksamkeit kann der Covid-19 Impfstoff Leben retten, sagen Experten

Auch bei geringerer Wirksamkeit kann der Covid-19 Impfstoff Leben retten, sagen Experten

BANGKOK. Selbst wenn sich herausstellt, dass ein Covid-19 Impfstoff in einigen Studien eine niedrigere Krankheitsvorbeugungsrate aufweist, könnte er dennoch Leben ...

Weiter lesen

Prayuth verspricht, das die Regierung COVID-19 Impfstoff für alle Thailänder kaufen kann

Prayuth verspricht, das die Regierung COVID-19 Impfstoff für alle Thailänder kaufen kann

BANGKOK. Der Premierminister und Verteidigungsminister, General Prayuth Chan o-cha, sprach gestern über das COVID-19 Impfstoffbudget der Regierung und bestand darauf, ...

Weiter lesen

Das Gesundheitsministerium warnt die Menschen, keinen Alkohol zu trinken, um sich warm zu halten

Das Gesundheitsministerium warnt die Menschen, keinen Alkohol zu trinken, um sich warm zu halten

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitsministerium hat die breite Öffentlichkeit vor dem zunehmenden Risiko einer Erkältung und Influenza aufgrund des Temperaturabfalls gewarnt. ...

Weiter lesen

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch „Geisterstädte“?

Wie lange sind die Touristenzentren der Welt noch "Geisterstädte"?

BANGKOK. Die Coronavirus Pandemie hat die weltbesten Touristenattraktionen, von den Ruinen von Machu Piccu bis zu den Sandstränden Thailands, fast völlig zum Erliegen gebracht.

Weiterlesen …

Die Preise für Eigentumswohnungen in Thailand fallen weiter

Die Preise für Eigentumswohnungen in Thailand fallen weiter

BANGKOK. Die Durchschnittspreise für neue und weiterverkaufte Eigentumswohnungen in Thailand werden voraussichtlich in diesem Jahr noch weiter sinken, da die Flut der nicht verkauften Eigentumswohnungen überwältigend ist

Weiterlesen …

Das Verbot des Alkoholverkaufs in Restaurants und anderen Veranstaltungsorten wird die Industrie 9 Mrd. Baht kosten, beklagt TABBA-Chef

Das Verbot des Alkoholverkaufs in Restaurants und anderen Veranstaltungsorten wird die Industrie 9 Mrd. Baht kosten, beklagt TABBA-Chef

BANGKOK. Die Anordnung der Regierung, das Trinken von alkoholischen Getränken in Restaurants und anderen Unterhaltungsstätten seit dem 4. Januar 2021 zu verbieten, um die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen, betrifft schätzungsweise mehr als 1 Million Unternehmer und Angestellte und kostet die Industrie rund 9 Milliarden Baht,

Weiterlesen …

Wie eine neue Welle von COVID-19 Infektionen die psychische Gesundheit der Thailänder beeinflusst hat

Wie eine neue Welle von COVID-19 Infektionen die psychische Gesundheit der Thailänder beeinflusst hat

BANGKOK. Der Chef der thailändischen Abteilung für psychische Gesundheit sagte, dass der Stresspegel der Thailänder wieder auf dem Niveau der ersten besorgniserregenden Tage der Pandemie im März letzten Jahres liegt.

Weiterlesen …

In den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ wurden 900 betrunkene Fahrer festgenommen

In den ersten drei Tagen der "sieben gefährlichen Tage" wurden 900 betrunkene Fahrer festgenommen

BANGKOK. In den ersten drei Tagen der „sieben gefährlichen Tage“ der Neujahrsferien wurden fast 900 betrunkene Fahrer festgenommen und vor ein Gericht gestellt,

Weiterlesen …

Am 3. der sieben gefährlichen Tage wurden 67 Menschen getötet

Am 3. der sieben gefährlichen Tage wurden 67 Menschen getötet

BANGKOK. Nach den Angaben des Road Safety Directing Centre kamen am Donnerstag (31. Dezember), dem dritten der sieben gefährlichen Tag, 67 Verkehrsteilnehmer zu Tode, ein Plus von 28,8 % gegenüber dem Tag der Verkehrssicherheitskampagne im Vorjahr.

Weiterlesen …

Immer mehr Anti-Myanmar Hassreden flackern in den thailändischen sozialen Medien auf

Immer mehr Anti-Myanmar Hassreden flackern in den thailändischen sozialen Medien auf

BANGKOK. „Wo immer Sie Menschen aus Myanmar sehen, schießen Sie sie ab“, können Sie in einem thailändischen Kommentar auf YouTube lesen. Nach einer Flut von Coronavirus Fällen unter Arbeitern aus Myanmar haben die Hassreden in den sozialen Medien stark zugenommen.

Weiterlesen …

Eine erneute Sperrung könnte für die thailändische Reisebranche der letzte Nagel im Sarg bedeuten

Eine erneute Sperrung könnte für die thailändische Reisebranche der letzte Nagel im Sarg bedeuten

BANGKOK. Da sich Phuket und andere thailändische Touristenziele vom Countdown bis 2021 auf eine leichte Belebung des Geschäfts vorbereiten, könnte ein neuer Virusausbruch unter den Arbeitern der Fischfabrik in der Nähe von Bangkok nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt kommen.

Weiterlesen …

Der Tourismuschef von Phuket führt den Kampf gegen die wirtschaftliche Flaute an

Der Tourismuschef von Phuket führt den Kampf gegen die wirtschaftliche Flaute an

PHUKET. Der Präsident der Phuket Tourist Association, Bhummikitti Ruktaengam, hat seine Vision skizziert, Touristen auf die Insel zurückzubringen, die unter einer der schlimmsten wirtschaftlichen Auswirkungen des Landes durch die globale Covid-19 Pandemie gelitten hat.

Weiterlesen …

Die in Thailand lebenden Ausländer werden als Vorreiter bei der Erholung des thailändischen Tourismus gelobt

Die in Thailand lebenden Ausländer werden als Vorreiter bei der Erholung des thailändischen Tourismus gelobt

BANGKOK. Der thailändische Fernsehsender Channel 3 erkannte die Rolle der in Thailand lebenden Ausländer als Vorreiter bei der Erholung des thailändischen Tourismus an.

Weiterlesen …

Laut der TAT bringen 3,1 Millionen Touristen an dem langen Wochenende 12 Milliarden Baht Umsatz

Laut der TAT bringen 3,1 Millionen Touristen an dem langen Wochenende 12 Milliarden Baht Umsatz

BANGKOK. In den Daily News wird der Leiter der Tourismusbehörde von Thailand (TAT) als Quelle für einen optimistischen Tourismusbericht zitiert in dem erklärt wird, dass an diesem langen Wochenende rund 3,1 Millionen thailändische Touristen unterwegs sind

Weiterlesen …