Luxus Resort Projekt auf Samui steht vor dem Abriss

Die Behörden haben das Projekt eines chinesischen Luxusresorts auf Ko Samui gestoppt, nachdem sie herausgefunden hatten, dass das Anwesen nicht entsprechend der Baugenehmigung errichtet wurde und höher war als gesetzlich zulässig.

KO SAMUI. Die Behörden haben das Projekt eines chinesischen Luxusresorts auf Ko Samui gestoppt, nachdem sie herausgefunden hatten, dass das Anwesen nicht entsprechend der Baugenehmigung errichtet wurde und höher war als gesetzlich zulässig.

Weiterlesen …

Partei beschuldigt, Senatoren mit Bargeld und Autos bestochen zu haben

Heute ist eine Kontroverse um die sensationellen Anschuldigungen des neuen Senators Premsak Piayura ausgebrochen. Er behauptet, eine nicht genannte politische Partei versuche heimlich Senatoren anzuwerben, indem sie ihnen regelmäßige Zahlungen, Luxusautos und zusätzliches Personal anbiete. Diese angebliche Bestechung soll die uneingeschränkte Unterstützung der betroffenen Partei für kommende Gesetzgebungsbemühungen sichern.

BANGKOK. Heute ist eine Kontroverse um die sensationellen Anschuldigungen des neuen Senators Premsak Piayura ausgebrochen. Er behauptet, eine nicht genannte politische Partei versuche heimlich Senatoren anzuwerben,

Weiterlesen …

Thailändische Banken wegen Finanzierung von Waffenexporten nach Myanmar zur Rechenschaft gezogen

Ein Ausschuss des Repräsentantenhauses untersucht Vorwürfe, wonach bestimmte thailändische Organisationen wissentlich oder unwissentlich die Militärjunta unterstützt haben. Am Donnerstag hat das Gremium des Repräsentantenhauses im Rahmen seiner Untersuchung zu den zur Unterstützung der Militärjunta in Myanmar genutzten Geldwäschereikonten Banken und zuständige Behörden vorgeladen.

BANGKOK. Ein Ausschuss des Repräsentantenhauses untersucht Vorwürfe, wonach bestimmte thailändische Organisationen oder Banken wissentlich oder unwissentlich die Militärjunta unterstützt haben.

Weiterlesen …

Reiseveranstalter müssen aus Angst vor Betrug mit Gebührenerhöhungen rechnen

Nachdem thailändische Reisende von Reiseveranstaltern im Stich gelassen wurden, obwohl sie sich für lizenzierte Unternehmen mit Premium Paketen entschieden hatten, plant das Tourismus- und Sportministerium, Lösungen zum Verbraucherschutz zu finden.

BANGKOK. Nachdem thailändische Reisende von Reiseveranstaltern im Stich gelassen wurden, obwohl sie sich für lizenzierte Unternehmen mit Premium Paketen entschieden hatten, plant das Tourismus- und Sportministerium, Lösungen zum Verbraucherschutz zu finden.

Weiterlesen …

Move Forward fordert die Bevölkerung auf, zu beurteilen, ob der Senat noch „notwendig“ ist

Die Move Forward Partei forderte die Bevölkerung auf, angesichts der Vorwürfe von Wahlfälschungen durch Blockwahlen darüber nachzudenken, ob es für Thailand „notwendig“ sei, noch einen Senat zu haben.

BANGKOK. Die Move Forward Partei forderte die Bevölkerung auf, angesichts der Vorwürfe von Wahlfälschungen durch Blockwahlen darüber nachzudenken, ob es für Thailand „notwendig“ sei, noch einen Senat zu haben.

Weiterlesen …

Thailand von internationaler NGO „Civicus Monitor“ auf Menschenrechts-Beobachtungsliste gesetzt

Eine internationale Non-Profit-Organisation hat Thailand auf ihre Beobachtungsliste der Länder gesetzt, in denen es zu einem rapiden Rückgang der bürgerlichen Freiheiten kommt, und zwar mit der angeblichen Begründung, dass die Regierung von Premierminister Srettha Thavisin gezielt gegen Aktivisten, Kritiker und die Opposition vorgeht.

BANGKOK. Civicus Monitor – eine globale Allianz zivilgesellschaftlicher Organisationen – hat Thailand zu seiner Beobachtungsliste der Länder hinzugefügt, in denen es zu einem rapiden Rückgang der bürgerlichen Freiheiten kommt.

Weiterlesen …

Stiftungsvorsitzender in Skandal um den Verkauf von Ratsposten verwickelt

Journalisten berichteten gestern, dass ein Chat mit einer Gruppe von Reportern geteilt wurde, der ein Gespräch zwischen einer namentlich nicht genannten weiblichen Stiftungsvorsitzenden und einem engen Mitarbeiter zeigt. In dem Chat, der auf Oktober 2020 zurückgeht, geht es um das Angebot einer Stelle als Sekretärin für ein Ausschussmitglied.

BANGKOK. Ein durchgesickerter Chat enthüllte, dass der Vorsitzende einer Stiftung seit 2020 in den Kauf und Verkauf von Positionen im Bangkok Metropolitan Council verwickelt ist . Der Inhalt umfasst Jobdetails und die für die Position erforderliche Geldsumme.

Weiterlesen …

Meinungsforschungsinstitut wird aufgefordert, Senatswahl wegen angeblicher Buriram-Manöver abzusagen

Die Wahlkommission wurde aufgefordert, die Senatswahlen aufgrund angeblicher Wahlfälschungen durch Blockwahlen für „null und nichtig“ zu erklären, wobei mit dem Finger auf Buriram gezeigt wurde.

BANGKOK / BURIRAM. Die Wahlkommission wurde aufgefordert, die Senatswahlen aufgrund angeblicher Wahlfälschungen durch Blockwahlen für „null und nichtig“ zu erklären, wobei mit dem Finger auf Buriram gezeigt wurde.

Weiterlesen …

Wahlkommission soll Senatswahl wegen angeblicher Wahlfälschung annullieren

Die Wahlkommission wurde heute aufgefordert, die Senatswahlen des letzten Monats wegen angeblicher Wahlfälschung, insbesondere in Buriram, für ungültig zu erklären. Der unterlegene Kandidat Patrapong Supaksa reichte eine formelle Beschwerde ein und forderte eine sofortige Annullierung und anschließende Neuwahl.

BANGKOK. Die Wahlkommission wurde heute aufgefordert, die Senatswahlen des letzten Monats wegen angeblicher Wahlfälschung, insbesondere in Buriram, für ungültig zu erklären.

Weiterlesen …

Sexy Auftritt einer Touristin schockiert Baht-Busfahrer

Eine Baht Bus Kooperative in dieser nördlichen Touristenstadt hat ihre Mitglieder um Mithilfe gebeten, damit sich der Fall einer ausländischen Passagierin, die auf Videos dabei zu sehen ist, wie sie sich auf der Rückbank eines roten Innenstadtbusses aufreizend entblößt, nicht wiederholt.

CHIANG MAI. Eine Baht Bus Kooperative in dieser nördlichen Touristenstadt hat ihre Mitglieder um Mithilfe gebeten, damit sich der Fall einer ausländischen Passagierin, die auf Videos dabei zu sehen ist, wie sie sich auf der Rückbank eines roten Innenstadtbusses aufreizend entblößt, nicht wiederholt.

Weiterlesen …

Ausländischer Lehrer soll mindestens fünf thailändische Schülerinnen sexuell belästigt haben

Eine Thailänderin warf der Leitung und den Lehrern einer Schule in der nördlichen Provinz Phitsanulok Unwissenheit vor, nachdem mehrere Schülerinnen , darunter ihre Nichte, von einem ausländischen Lehrer sexuell missbraucht worden waren.

PHITSANULOK. Eine Thailänderin warf der Leitung und den Lehrern einer Schule in der nördlichen Provinz Phitsanulok Unwissenheit vor, nachdem mehrere Schülerinnen , darunter ihre Nichte, von einem ausländischen Lehrer sexuell missbraucht worden waren.

Weiterlesen …

Keine Bestätigung der designierten Senatoren, bis alle Vorwürfe geprüft sind

Laut dem Vorsitzenden der Wahlkommission Itthiporn Boonprakhong werden alle 200 designierten Senatoren erst dann offiziell bestätigt, wenn alle formellen Petitionen zu mutmaßlichem Wahlbetrug und anderen Unregelmäßigkeiten von der Wahlkommission berücksichtigt wurden.

BANGKOK. Das Meinungsforschungsinstitut hat die Bestätigung der 200 designierten Senatoren so lange aufgeschoben, bis alle Beschwerden über Wahlbetrug und andere Verfehlungen geprüft seien.

Weiterlesen …

Polizeichef schweigt zu Entlassung wegen „Big Joke“

Der nationale Polizeichef Torsak Sukvimol (zweiter von links) nimmt am Mittwoch im Hauptquartier der Crime Suppression Division an einer Besprechung mit hochrangigen Beamten über eine Razzia gegen einflussreiche Persönlichkeiten, angeheuerte Schützen und kriminelle Banden teil.

BANGKOK. Der nationale Polizeichef Torsak Sukvimol (zweiter von links) nimmt am Mittwoch im Hauptquartier der Crime Suppression Division an einer Besprechung mit hochrangigen Beamten über eine Razzia gegen einflussreiche Persönlichkeiten, angeheuerte Schützen und kriminelle Banden teil.

Weiterlesen …