Neue Beiträge
Quarantänegeschichten Nr. 1 - Thaivisa spricht mit Expats in Quarantäne

Quarantänegeschichten Nr. 1 - Thaivisa spricht mit Expats in Quarantäne

BANGKOK. Diese Woche beginnt Thaivisa eine Reihe von Geschichten, in denen detailliert untersucht wird, wie es ist, sich einer alternativen ...

Weiter lesen

TAT kündigt Krankenversicherungspflicht für ausländische Besucher an

TAT kündigt Krankenversicherungspflicht und Versicherungspolice für ausländische Besucher an

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) freut sich, die jüngste Ankündigung des Office of Insurance Commission (OIC) zu teilen, dass ausländische ...

Weiter lesen

Die Regierung kämpft gegen technisch versierte Demonstranten

Die Regierung kämpft gegen technisch versierte Demonstranten

BANGKOK. Die Regierung kämpft mit technisch versierten, von Jugendlichen geführten Demonstranten, die moderne Informations- und Kommunikationstechnologien und die Social Media ...

Weiter lesen

Prayuth zeigt keine Anzeichen dafür, dass er seinen Posten verlassen hat

Prayuth zeigt keine Anzeichen dafür, dass er seinen Posten verlassen hat

BANGKOK. Nachdem Prayuth keine Anzeichen dafür zeigt, dass er seinen Posten verlassen hat, planen die Demonstranten den nächsten Schritt, um ...

Weiter lesen

400 Millionen Baht Bestechung für eine hohe Position in der Bewässerungsabteilung

400 Millionen Baht Bestechung für eine hohe Position in der Bewässerungsabteilung

BANGKOK. Das Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften hat ein Komitee zur Untersuchung von Bestechungsansprüchen an der Spitze der Bewässerungsabteilung „Royal ...

Weiter lesen

Ein Programm soll Kinder aus lokalen und internationalen Schulen zusammenbringen

Ein Programm soll Kinder aus lokalen und internationalen Schulen zusammenbringen

BANGKOK. Ein Programm, das Kinder aus lokalen und internationalen Schulen zusammenbringt, hilft dabei, ihr verborgenes Potenzial auszuschöpfen. Der Equitable Education ...

Weiter lesen

Umgekehrte Hypothek für ältere Menschen angepriesen

Umgekehrte Hypothek für ältere Menschen angepriesen

BANGKOK. Die Regierung sollte das Konzept der umgekehrten Hypothek (Reverse Mortgage, RM) anwenden, um der älteren Bevölkerung des Königreichs finanzielle ...

Weiter lesen

Mediengruppen warnen die thailändische Regierung

Mediengruppen warnen die thailändische Regierung

BANGKOK. Verschiedene Medienorganisationen und Wissenschaftler haben die thailändische Regierung aufgefordert, die Pressefreiheit nicht zu verletzen, nachdem Berichte veröffentlicht wurden, wonach fünf Online Verkaufsstellen wegen Verstoßes gegen den Ausnahmezustand vor Gericht gestellt werden.

Weiterlesen …

Die Demonstrationen am Montag endeten friedlich

Die Demonstrationen am Montag endeten friedlich

BANGKOK. Eine große Menge größtenteils junger Leute versammelte sich an der Kreuzung Kasetsart in Bangkok, einem der drei Orte, an denen am Montag (19. Oktober) Kundgebungen in der Hauptstadt abgehalten wurden, bevor sie sich um 19.15 Uhr wieder friedlich zerstreuten.

Weiterlesen …

Prayuth mildert seinen Ton, nachdem sich die Demonstrationen landesweit ausbreiten

Prayuth mildert seinen Ton, nachdem sich die Demonstrationen landesweit ausbreiten

BANGKOK. Als im ganzen Land die Demonstrationen zur Vertreibung der Regierung aufkamen, schien Premierminister Prayuth Chan o-cha seine Haltung gegenüber den Demonstranten abzuschwächen und milderte seinen Ton.

Weiterlesen …

Das Parlament muss eingreifen, um die Krise zu beenden, sagt ein Gelehrter

Das Parlament muss eingreifen, um die Krise zu beenden, sagt ein Gelehrter

BANGKOK. Ein Universitätsakademiker fordert das Parlament auf, einzugreifen, um die politische Krise zu beenden, da ein ehemaliger Ministerpräsident den Rücktritt von Premierminister Prayuth Chan o-cha fordert.

Weiterlesen …

Prayuth erklärt, er werde nicht zurücktreten, da er „nichts falsch gemacht“ habe

Prayuth erklärt, er werde nicht zurücktreten, da er "nichts falsch gemacht" habe

BANGKOK. Es überrascht nicht, dass Thailands Premierminister Prayuth Chan o-cha die Aufrufe der Demonstranten in Bangkok zu seinem Rücktritt zurückweist, da die Proteste weiter eskalieren und die Demonstranten den Verboten der Kundgebung in den Straßen von Bangkok trotzen.

Weiterlesen …

Prayuth sagt, die wirtschaftliche Situation werde sich aufgrund der Demonstranten nicht erholen

Prayuth sagt, die wirtschaftliche Situation werde sich aufgrund der Demonstranten nicht erholen

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha gibt den Demonstranten für die schlechte Lage wirtschaftliche Lage des Landes die Schuld und sagt, die wirtschaftliche Situation werde sich aufgrund der Demonstranten im ganzen Land nicht erholen.

Weiterlesen …

Der neue thailändische Arbeitsminister fordert ein hartes Vorgehen gegen illegale ausländische Lehrer

Der neue thailändische Arbeitsminister fordert ein hartes Vorgehen gegen illegale ausländische Lehrer

BANGKOK. Der neue thailändische Arbeitsminister fordert ein hartes Vorgehen gegen illegale ausländische Lehrer sowie hohe Geldstrafen und eine schnelle Abschiebung für Personen ohne eine gültige Arbeitserlaubnis.

Weiterlesen …

Die OAG hat die Staatsanwaltschaft angewiesen, bei der Befragung der Schüler der Sarasas Witaed Ratchaphruek Schule mitzuwirken

Die OAG hat die Staatsanwaltschaft angewiesen, bei der Befragung der Schüler der Sarasas Witaed Ratchaphruek Schule mitzuwirken

NONTHABURI. Die Generalstaatsanwaltschaft (OAG) hat die Staatsanwaltschaft angewiesen, bei der Befragung der Schüler der Sarasas Witaed Ratchaphruek Schule mitzuwirken, die angeblich von ihren Lehrern missbraucht wurden.

Weiterlesen …

Thailands „schlechte Studenten“ fordern eine Bildungsreform

Thailands "schlechte Studenten" fordern eine Bildungsreform

BANGKOK. Thailands schlechte Studenten „Bad Student“ Anhänger besuchten am Freitag (2. Oktober) die High Schools in Bangkok in einem Lastwagen, um von den Schülern angefeuert zu werden. Sie fordern eine Bildungsreform, sowie ein Ende der Belästigung von Schülern.

Weiterlesen …

Missbrauch von Kindern in Sarasas Schulen wird von den Eltern ausgenutzt, die nur Geld sehen wollen, sagt der Gründer

Missbrauch von Kindern in Sarasas Schulen wird von den Eltern ausgenutzt, die nur Geld sehen wollen, sagt der Gründer

NONTHABURI. Der umkämpfte Gründer einer der größten Bildungsketten Thailands (Sarasas Schulen) hat weiterhin auf die Eltern zurückgeschlagen, die Maßnahmen wegen der angeblichen Übergriffe auf ihre Kindergartenkinder forderten.

Weiterlesen …

Wo soll man mit den thailändischen Reformen und Veränderungen beginnen?

Wo soll man mit den thailändischen Reformen und Veränderungen beginnen?

BANGKOK. In Thailands neuer Ära unter einer neuen Herrschaft können Reformen und Veränderungen kaum schnell genug formuliert und umgesetzt werden, da vieles, unter dem das Land leidet, seit Jahren unterdrückt und unter den Teppich gekehrt wird,

Weiterlesen …