Neue Beiträge
Banpu konzentrierte sich fest auf grüne Energie, da der Nettogewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellte

Banpu konzentrierte sich fest auf grüne Energie, da der Nettogewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellte

BANGKOK. Banpu, Thailands führender internationaler Energieversorger, hat sich zum Ziel gesetzt, die Hälfte aller Energieunternehmen mit einem umfassenden Energieportfolio, das ...

Weiter lesen

Prayuth überlässt es dem Verfassungsgericht, über sein Schicksal als Premierminister zu entscheiden

Sollte Prayuth als Premierminister zurücktreten?

BANGKOK. Eine Online Umfrage sucht die öffentliche Meinung darüber, ob Premierminister Prayuth Chan o-cha von seinem Posten als Premierminister zurücktreten ...

Weiter lesen

Die meisten Bar- und Restaurantbesitzer in der Khao San Road unterstützen die Schließung um 4 Uhr morgens

Die meisten Bar- und Restaurantbesitzer in der Khao San Road unterstützen die Schließung um 4 Uhr morgens

BANGKOK. Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn besuchte am Mittwoch (17. August) die Khao San Road in Bangkoks Bezirk Phra Nakhon, ...

Weiter lesen

Universitäten und Medienhäuser starten Umfragen, um Prayuths umstrittenes 8-Jahres Teamproblem zu beurteilen

Universitäten und Medienhäuser starten Umfragen, um Prayuths umstrittenes 8-Jahres Teamproblem zu beurteilen

BANGKOK. Akademiker von 8 Universitäten und 8 digitalen Medien starten eine digitale Umfrage, um die Öffentlichkeit zu fragen, ob der ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im zweiten Halbjahr trotz Wiederbelebung der Tourismusbranche mit Gegenwind konfrontiert sein, sagt die Weltbank

Die thailändische Wirtschaft wird im zweiten Halbjahr trotz Wiederbelebung der Tourismusbranche mit Gegenwind konfrontiert sein, sagt die Weltbank

BANGKOK. Die thailändische Wirtschaft könnte durch die volatile Weltwirtschaft und die geringere Kaufkraft der thailändischen Haushalte mit Gegenwind konfrontiert werden, ...

Weiter lesen

Mehr als vier Millionen ausländische Touristen sind seit Januar angekommen, berichtet die TAT

Mehr als vier Millionen ausländische Touristen sind seit Januar angekommen, berichtet die TAT

BANGKOK. Die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) berichtete am Mittwoch, dem 17. August, dass die Gesamtzahl der ausländischen Touristen, die in ...

Weiter lesen

TAT schlägt Visaverlängerung für Touristen vor

TAT schlägt Visaverlängerung für Touristen vor

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde wird dem Zentrum für die Verwaltung der COVID-19 Situation heute (19. August) vorschlagen, die maximale Aufenthaltsdauer ...

Weiter lesen

Regierung gibt zu, Telefon-Spyware zu verwenden, und zitiert dabei die „nationale Sicherheit“

Piyabutr Saengkanokkul hat am Montag auf Facebook gepostet, dass sein iPhone zwischen dem 3. Dezember 2020 und dem 4. Juli 2021 acht Mal gehackt wurde

BANGKOK. Ein Regierungsminister hat zugegeben, dass die thailändischen Behörden Überwachungssoftware verwenden, um Personen in Fällen zu verfolgen, in denen es um die nationale Sicherheit oder Drogen geht,

Weiterlesen …

OIC „erfreut“ über den Anstieg der Lebensqualität

Die Menschen genießen am Sonntag ein mitreißendes Konzert im Park des Teochew Friedhofs im Bezirk Sathon in Bangkok

BANGKOK. Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) versprach, bei einem Besuch in der vergangenen Woche eine Rolle bei der Wiederherstellung des Friedens im tiefen Süden und der Verbesserung der Lebensqualität für die Bewohner der unruhigen Region zu spielen.

Weiterlesen …

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

BANGKOK. Ein ehemaliger Vermögensverwalter eines Tempels in Bangkok hat eine Beschwerde gegen den derzeitigen Abt des Tempels erneuert und ihn beschuldigt, 95 Millionen Baht unterschlagen und eine teilweise eingeäscherte Leiche im Fluss Chao Phraya entsorgt zu haben.

Weiterlesen …

Der Islamische Rat von Thailand widersetzte sich progressiven Gesetzentwürfen und Gesetzen in Bezug auf Cannabis, die Gleichstellung der Ehe und die Lockerung der Alkoholgesetze

Der Islamische Rat von Thailand widersetzte sich progressiven Gesetzentwürfen und Gesetzen in Bezug auf Cannabis, die Gleichstellung der Ehe und die Lockerung der Alkoholgesetze

BANGKOK. Der Southern Islamic Council of Thailand veröffentlichte eine Gruppenerklärung, die Tausende von thailändischen Muslimen vertritt, dass sie die jüngsten fortschrittlichen Gesetze und Gesetzesvorlagen in Thailand ablehnen und sich nicht daran halten werden.

Weiterlesen …

City of Angels begräbt auch ein paar Dämonen auf Bangkoks dunkle Seite

City of Angels begräbt auch ein paar Dämonen auf Bangkoks dunkle Seite

BANGKOK. Viele Orte sind in Dunkelheit gehüllt. Wahrscheinlich waren sie einst – oder noch immer – eine Erinnerung an Dinge, die ungesagt bleiben sollten. Sie können an sie denken, sollten sie aber nicht bekannt machen.

Weiterlesen …

Mönche bestreiten die Beteiligung an der Abzweigung von Geldern in Tempeln in Lop Buri und Nonthaburi

Phra Thep Senabodi, der Abt des Wat Kawisararam in Lop Buri, meldet sich am Samstag bei einem Ermittler der Polizei der Anti-Korruptions-Abteilung

LOP BURI / NONTHABURI. Zwei hochrangige Mönche in den Provinzen Lop Buri und Nonthaburi haben sich bei der Polizei gemeldet, um Anklagen im Zusammenhang mit einem Skandal um die Veruntreuung von Tempelgeldern zu beantworten.

Weiterlesen …

Die Zukunft des Buddhismus in Frage gestellt

Der frühere amtierende Abt Pongsakorn Chankaeo, 23, links, trifft sich mit einem älteren Mönch, um ihm die 600.000 Baht zurückzugeben, die er sich von seinem ehemaligen Tempel geliehen hat

BANGKOK. Da sich Berichte über schlechtes Benehmen von Mönchen häufen, wenden sich viele junge Menschen vom kulturell bestimmenden Glauben des Königreichs ab. „Viele der neuen Generation glauben wegen des unangemessenen Verhaltens einiger Mönche nicht an den Buddhismus.“

Weiterlesen …

Der in Ungnade gefallene ehemalige Abt gibt dem Tempel das Geld aus einer Sexaffäre zurück

Der ehemalige amtierende Abt Pongsakorn Chankaeo, 23, links, früher bekannt als Phra Kato, wird am Mittwochabend gesehen, wie er das von ihm geliehene Geld zurückgibt

NAKHON SI THAMMARAT: Ein ehemaliger Abt, der das Mönchstum wegen eines Sexskandals verließ, nachdem er sich 600.000 Baht vom Tempel geliehen hatte, hat das Geld zurückgegeben, inmitten von Berichten, dass er es verwendet hatte, um die Frau und einem Nachrichtenreporter auszuzahlen, um seine Affäre geheim zu halten.

Weiterlesen …

Das Vermögen des „Tempelbetrügers“ soll untersucht werden

Das Vermögen des „Tempelbetrügers“ soll untersucht werden

BANGKOK. Die Polizei hat Luxusgüter im Wert von insgesamt 100 Millionen Baht gefunden, darunter einen Bentley, einen Porsche und vergoldete Amulette, die auf den Namen des mutmaßlichen Veruntreuers Apirat Jayankura Na Ayudhya und einiger seiner Familienmitglieder und Partner registriert sind.

Weiterlesen …

100 Millionen Baht Vermögen von mutmaßlichem Veruntreuer von Tempelgeldern beschlagnahmt

Ein Gläubiger nimmt am 17. März 2022 im Wat Bowonniwet Vihara an einem königlich gesponserten Baderitual vor einem Bild des verstorbenen Somdet Phra Wannarat teil

BANGKOK. Die Polizei der Crime Suppression Division (CSD) hat Vermögenswerte im Wert von etwa 100 Millionen Baht von einem Mann beschlagnahmt, der angeblich Gelder in Höhe von etwa 190 Millionen Baht unterschlagen hat, die für die Renovierung des Wat Bowonniwet Vihara und seiner Zweigtempel bestimmt waren,

Weiterlesen …

Ramadan Waffenstillstand im Süden vereinbart

Beamte der malaysischen Islamischen Behörde verwenden einen Theodoliten, um am Freitagabend in Kuala Lumpur Rukyah durchzuführen, die Sichtung des Neumondes, der den Beginn des Ramadan anzeigt

KUALA LUMPUR: Die thailändische Regierung und separatistische Aufständische aus dem Süden haben sich am Freitag (1. April) während des islamischen Fastenmonats Ramadan auf einen Waffenstillstand geeinigt, von dem sie hoffen, dass er zu einer dauerhafteren Lösung führen könnte.

Weiterlesen …