Tej: Tage im Außenministerium waren gezählt