„Rothemden“ demonstrieren vor Kasernen

In einem Statement, das die Anführer der „Rothemden“ verlasen, forderten sie die Soldaten zur Befehlsverweigerung auf, falls ihnen die Vorsetzten ungesetzliche Handlungen befehlen sollten.

Sämtliche Demonstrationen verliefen friedlich. bp