Die Menschen wollen, dass ein neues Kabinett die Lösungen für wirtschaftliche Probleme beschleunigt

Die Menschen wollen, dass ein neues Kabinett die Lösungen für wirtschaftliche Probleme beschleunigt

BANGKOK. Laut einer Meinungsumfrage der Suan Dusit Rajabhat Universität oder der Suan Dusit Poll wollen die Menschen, dass das neue Kabinett zuerst die wirtschaftlichen Probleme in Thailand löst.

Die Umfrage wurde online bei 1.078 Personen im ganzen Land durchgeführt, nachdem Premierminister und Verteidigungsminister General Prayuth Chan o-cha sagte, eine Kabinettsumbildung stehe unmittelbar bevor.

Auf die Frage, ob die Menschen von der Kabinettsumbildung profitieren würden, sagten:

  • 48,70 Prozent nein und sagten, nur Politiker würden dies tun.
  • 37,11 Prozent waren sich nicht sicher, ob sie zuerst die Zusammensetzung des neuen Kabinetts sehen müssten;
  • und 14,19 Prozent sagten ja und sagten, neue, kompetente Teammitglieder würden zur Stabilisierung der Regierung beitragen.

Auf die Frage, welche Prioritäten das neue Kabinett nach seinem Amtsantritt setzen soll, wollten:

  • 89,29 Prozent, dass es die wirtschaftlichen Probleme des Landes angeht.
  • 74,06 Prozent wollten, dass es das Problem der Arbeitslosigkeit löst,
  • und 72,84 Prozent wollten, dass es in seiner Arbeit transparent ist, Wert auf den Lebensunterhalt der Menschen legt und die Verschuldung der Menschen im Land untersucht.

 

Die Menschen wollen, dass ein neues Kabinett die Lösungen für wirtschaftliche Probleme beschleunigt

Die Menschen wollen, dass ein neues Kabinett die Lösungen für wirtschaftliche Probleme beschleunigt

 

Die meisten Menschen glauben, dass das Land viele Probleme hat, insbesondere die gegenwärtigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Daher ist es eine herausfordernde Aufgabe für die Regierung, einen Lösungsprozess zu beschleunigen, um das Vertrauen der Menschen zu stärken, berichtet das National News Bureau of Thailand.

 

  • Quelle: NNT – National News Bureau of Thailand, Thai Visa