Neue Beiträge
Die Suche wurde gestern (Mittwoch) in den Meeren um Ko Phangan in Thailands südlicher Provinz Surat Thani nach einem deutschen Touristen fortgesetzt, der letzte Nacht von einer Doppeldeckerfähre auf dem Weg nach Ko Samui ins Meer gesprungen war.
Den Berichten zufolge teilte der Skipper der Fähre der Polizei mit, das Boot habe Ko Phangan weniger als 20 Minuten verlassen, bevor ein Passagier, der später als deutscher Staatsangehöriger Florain S. identifiziert wurde und mit seiner Frau unterwegs war, aufstand und sich von der zweiten Ebene an der Steuerbordseite des Schiffes über Bord warf.

Die Suche nach einem Deutschen, der von einer Fähre auf Ko Phangan ins Meer gesprungen ist, wird fortgesetzt

SURAT THANI / KO PHANGAN. Die Suche wurde gestern (Mittwoch) in den Meeren um Ko Phangan in Thailands südlicher Provinz ...

Weiter lesen

Thailand müsse sich nicht mit anderen streiten, weil ihm niemand Muay Thai nehmen könne, erklärte Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha am Dienstag.
Er machte diese Bemerkung während der Aktivitäten zur Förderung des Muay Thai Day im Government House.

Muay Thai wird immer zu Thailand gehören, verkündet Prayuth

BANGKOK. Thailand müsse sich nicht mit anderen streiten, weil ihm niemand Muay Thai nehmen könne, erklärte Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha ...

Weiter lesen

Siebzig Luftqualitätsüberwachungsstationen meldeten heute um 7 Uhr morgens unsichere Werte der Luftverschmutzung in Bangkok, wobei die Zahl bis Mittag auf 80 gestiegen ist, sagte das Bangkok Air Quality Center.
Vier Stationen erfassten „rote“ Werte von PM 2,5.

Die Luftverschmutzung verschlechtert sich in Bangkok und steigt an 4 Standorten auf „rotes Niveau“.

BANGKOK. Siebzig Luftqualitätsüberwachungsstationen meldeten heute um 7 Uhr morgens unsichere Werte der Luftverschmutzung in Bangkok, wobei die Zahl bis Mittag ...

Weiter lesen

Thailand war kürzlich schockiert über Berichte von Opfern von Online-Betrug, die behaupteten, Hacker hätten sich den Zugriff auf ihre persönlichen Daten über ihre Ladekabel gesichert und die gestohlenen Informationen verwendet, um illegal Geld von ihren Bankkonten zu überweisen.

So wappnen Sie sich gegen Online-Betrug

BANGKOK. Thailand war kürzlich schockiert über Berichte von Opfern von Online-Betrug, die behaupteten, Hacker hätten sich den Zugriff auf ihre ...

Weiter lesen

Chuwit Kamolwisit, ehemaliger Abgeordneter und Massagesalon Chef, wurde zum Whistleblower-in-Chief in Thailand und hat seine bisher vernichtendsten Anschuldigungen über das schiere Ausmaß der Korruption innerhalb der Royal Thai Police (RTP) erhoben.
Nach einer langen Liste von Enthüllungen hat er sich diesmal der Metropolitan Police in der thailändischen Hauptstadt Bangkok zugewandt.

Chuwit berichtet über massiv organisierte Polizei Schlägernetze und Erpressungsgelder in Millionen Höhe

BANGKOK. Chuwit Kamolwisit, ehemaliger Abgeordneter und Massagesalon Chef, wurde zum Whistleblower-in-Chief in Thailand und hat seine bisher vernichtendsten Anschuldigungen über ...

Weiter lesen

Der Kommissar des Metropolitan Police Bureau (MPB), Pol Generalleutnant Thiti Saengsawang, hat darauf bestanden, dass die Polizei einen Fall im Zusammenhang mit einem chinesischen Verbrechersyndikat transparent und im Einklang mit dem Gesetz behandelt.

MPB-Chef weist Kritik an Polizei im chinesischen Syndikatsfall zurück. „Wir sind den Triaden auf der Spur“

BANGKOK. Der Kommissar des Metropolitan Police Bureau (MPB), Pol Generalleutnant Thiti Saengsawang, hat darauf bestanden, dass die Polizei einen Fall ...

Weiter lesen

Die vierteljährliche Umfrage von TCT, bei der im letzten Quartal 2022 200 westliche Touristen in Thailand befragt wurden, zeigte, dass die Zufriedenheit mit den Taxidiensten die niedrigste Punktzahl von 3,5 von 5 erhielt, wobei Touristen angaben, dass dies das kritischste Problem ist, das sofort gelöst werden sollte.

Taxibetrug in Thailand stört die Besucher am meisten

BANGKOK. Laut dem Tourism Council of Thailand (TCT) sind überteuerte Taxidienste die häufigste Beschwerde unter ausländischen Touristen, zusammen mit schlechter ...

Weiter lesen

Australische Passagiere wütend nachdem ein Flug von Sydney nach Phuket nach Bangkok umgeleitet wurde

Australische Passagiere wütend nachdem ein Flug von Sydney nach Phuket nach Bangkok umgeleitet wurde

Bangkok/Phuket. Am Samstag musste der Flug JQ9072 der australischen Billigfluggesellschaft Jetstar von Sydney nach Phuket aufgrund eines schweren Sturms über der thailändischen Ferieninsel nach Bangkok umgeleitet werden.

Weiterlesen …