pattaya-hua_hin-faehre_08

Der Start der Fähre Pattaya – Hua Hin muss erneut verschoben werden

Pattaya. Zum Bedauern des Betreibers und der Fahrgäste musste der Start der Fähre Pattaya – Hua Hin schon wieder verschoben werden. Die anfänglich geplante erste Überfahrt von Pattaya nach Hua Hin zum 1. Januar wurde aufgrund des schlechten Wetters auf Donnerstag den 5. Januar verschoben.

Allerdings hatten sich auch bis gestern die Wetterbedingungen nicht geändert, und die Marine Abteilung Pattaya musste den enttäuschten Passagieren erneut erklären, dass die Fähre auch an diesem Tag nicht in See stechen wird.

pattaya-hua_hin-faehre_jungfernfahrt-verschoben_10Der Geschäftsführer der „Königlichen Passagier Liner“ Company, Herr Preecha Thanthipura war selber sichtlich enttäuscht, als er den Passagieren die erneute Verzögerung zum Start der Fahrverbindung Pattaya – Hua Hin mitteilen musste, „Bitte haben sie Verständnis für die Situation“ bat er die ebenfalls enttäuschten Fahrgäste, „aber die Sicherheit der Passagiere hat die oberste Priorität“.

Bereits am 1. Januar hatte das Meteorologische Institut mit seiner Schlecht Wetter Warnung dafür gesorgt, dass die Fähre im sicheren Hafen von Pattaya vor Anker blieb. Allerdings hatten der Betreiber und die Marine Abteilung Pattaya gehofft, dass sich das Wetter bis Donnerstag wieder aufklärt.

Allerdings wurden auch gestern auf offener See Wellen bis zu vier Meter Höhe gemeldet. Das War für die Behörden Grund genug, um den Start erneut zu verschieben.

pattaya-hua_hin-faehre_jungfernfahrt-verschoben_11Allerdings hatte der Betreiber zum positiven Erstaunen der Fahrgäste ein Einsehen und erklärte, dass man zwar nicht nach Hua Hin übersetzen werde, aber zumindest die Passagiere nicht umsonst am Bali Hai Pier erschienen sind. Als Trostpflaster bot er den wartenden Touristen und Einheimischen eine Testfahrt zur und um die vor Pattaya gelegen Insel Lan an.

Natürlich waren alle Fahrgäste damit einverstanden und genossen die erste unfreiwillige Testfahrt mit der neuen Katamaran Fähre.

Der Direktor der Marine Abteilung, Herr Ekaraj Khantaro erklärte ebenfalls, dass der Start der Fähre aufgrund der schlechten Wetterbedingungen erneut verschoben wird. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die nächste tatsächliche Überfahrt nach Hua Hin nun auf den 12. Januar verschoben wird. Bis dahin hoffen alle, dass die Wetterbedingungen endlich einen Start der Fährverbindung Pattaya – Hua Hin zulassen.

pattaya-hua_hin-faehre_20-start-nach-ko-lanDie in China hergestellte Katamaran Fähre biete auf zwei Decks Platz für bis zu 320 Passagiere. Das Unterdeck ist für die Economy Class, während das Oberdeck für die Business- und VIP-Klasse vorbehalten ist. Alle Reisegepäckstücke, Taschen oder Pakete der Fahrgäste werden vor der Abfahrt gescannt, um die Sicherheit der Fahrgäste und der Fähre während der Überfahrt zu gewährleisten.

Der Der Geschäftsführer der „Königlichen Passagier Liner“ Company, Herr Preecha Thanthipura erklärte weiter, dass für jeden Tag während der Erprobungsfahrt der Fähre je nach Verfügbarkeit bis zu 200 Freikarten an der Kasse ausgegeben werden.

pattaya-hua_hin-faehre_04Für Kartenreservierungen und Anfragen können sie den Ticket-Stand unter der Rufnummer 038-488-999 kontaktieren. Zum Parken können sie ihr Fahrzeug im automatisierten Parkhaus in der Nähe des Bali Hai Pier abstellen.

Nun hoffen alle, dass der Start endlich am nächsten Donnerstag den 12. Januar stattfinden wird.

 

  • Quelle: Pattaya Mail