Russische Touristen loben die thailändische Polizei in Suphanburi

Russische Touristen loben die thailändische Polizei in Suphanburi

Suphanburi. Am späten Sonntagabend fielen einer Polizeistreife in Suphanburi zwei russische Touristen auf, die offenbar ziellos durch die Straßen der Stadt unterwegs waren. Die Polizei sprach die beiden Touristen an und erfuhr von ihnen, dass sie von der thailändischen Kultur so begeistert waren, dass sie vollkommen die Zeit vergessen hatten.

Die beiden Touristen aus Russland, der 26 Jahre alte Mikifer und seine 21 Jahre alte Freundin Mironova waren so tief in die thailändische Kultur in Don Manao vertieft, dass sie vergessen hatte, wie spät es bereits war. Dadurch hatten sie den letzten Bus nach Khao San verpasst, und wanderten daher ziellos durch die Straßen.

Dabei stellte sich die Polizeistreife als ihre Rettung heraus, da sie die Beamten zu ihrer eigenen Sicherheit zunächst auf die örtliche Polizeistation in Suphanburi einluden. Hier kümmerten sich die Beamten um die beiden erstaunten Touristen und schlugen ihnen vor, die Nacht auf der Polizeiwache zu verbringen.

Mikifer erzählte später der lokalen Presse, dass er und seine Freundin von der Hilfsbereitschaft der Polizei völlig überrascht wurden. Die Beamten hätten sich nicht nur um sie gekümmert, sondern ihnen auch erlaubt, sich auf der Polizeiwache zu duschen, bevor sie von den Beamten zu einem Schlafraum gebracht wurden.

Mikifer berichtet weiter, dass sie beide nicht nur sehr gut geschlafen hätten sondern am Morgen sogar von den Polizeibeamten mit einem Frühstück überrascht wurden. Nachdem die beiden gefrühstückt hatten, wurden sie von den Beamten sogar noch zur Busstation gebracht, von der aus sie schließlich ihre Heimreise antreten konnten.

“Wenn wir nach Russland zurückkehren, werden wir all unseren Freunden von dem erstaunlichen Thailand, dem Songkran Festival und der Hilfsbereitschaft der wunderbaren thailändischen Polizei erzählen”, sagte Mikifer gegenüber der lokalen Presse und war voll des Lobes für die thailändische Polizei.

Das Gebiet liegt etwa 150 Kilometer nordwestlich von Bangkok und ist für seine thailändische Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten bekannt.

 

  • Quelle: Daily News, Thai Visa