Feuer wütet in einem Aufzugsschacht der BTS Station On Nut

Feuer wütet in einem Aufzugsschacht der BTS Station On Nut

Bangkok. Gegen 7.34 Uhr wütete im Aufzugsschacht der BTS Station On Nut ein Feuer, das sich durch den engen Schacht rasend schnell in die Höhe ausbreitete. Feuerwehr und Rettungskräfte waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort und begannen mit der Bekämpfung des Feuers.

BTS Station On Nut

BTS Station On Nut

Das Feuer brach gegen 7.30 Uhr in einem Laden auf der Sukhumvit Straße 81 aus und breitete sich dann auf den Aufzugsschacht der BTS-Station On Nut aus. Herr Arnat Apapirom, ein Mitarbeiter der Bangkok Mass Transit System Public Co. Ltd. meldete bereits gegen 7.55 Uhr, dass die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle habe und das Feuer bereits gelöscht sei. Sobald sich der Rauch aus dem Aufzugsschacht verzogen habe, könne der Betrieb der BTS Station trotz der Beschädigung wieder ganz normal fortgeführt werden.

Passagiere, die durch die Schließung betroffen waren, können sich direkt bei der Bangkok Mass Transit System Public Co. Ltd. melden und dort eine Entschädigung beantragen.

Die Brandermittler konnten bisher die Ursache für den Ausbruch des Feuers noch nicht ermitteln.