Behörden in Pattaya reagieren erst nach Beschwerden in den sozialen Medien

Behörden in Pattaya reagieren erst nach Beschwerden in den sozialen Medien

Pattaya. Nachdem in den letzten Tagen zahlreiche Beschwerden und Berichte über die verschmutzten Strände in Pattaya in den sozialen Netzwerken auftauchten, haben Soldaten und die Behörden reagiert und damit begonnen, die Strände zu säubern.

Bereits am Donnerstag machten in den sozialen Netzwerken schreckliche Bilder von schwarzem Wasser, Schlamm und Bergen von Müll am südlichen Strand von Pattaya die Runde. Ein Ausländer hatte ebenfalls Bilder von offensichtlichen Abwasser Rohren veröffentlicht, die wieder einmal direkt ins Meer führten.

Am Samstag waren dutzende von städtischen Reinigungsarbeitern zusammen mit Soldaten vor Ort am Strand und begannen damit, den Müll und den Dreck beiseite zu räumen und die Strände wieder herzurichten.

Wie TNews anschließend berichtete, gab es nach dieser Aufräumaktion der Behörden tatsächlich weniger Müll am Strand und das Meer hatte eine „bessere Farbe“ als am Vortag.

Der zuständige Ortsrat Vertreter Herr Wirat Jirasriphaithoon lobte die städtischen Mitarbeiter und erklärte, dass die Behörden sehr schnell reagiert hätten.

Dabei beschuldigte er den Überlauf der Abwasserkanäle, die in das Meer geleitet wurden, um die Stadt vor Überschwemmungen zu bewahren und die letzten Stürme für den Müll und den Dreck am Strand.

Thai Visa berichtete ebenfalls über die Reinigungsaktion am Strand und bemerkte dabei, dass die Einwohner von Pattaya nicht davon überzeugt sind, dass diese Aktion lange vorhalten wird. Laut Thai Visa ist diese Aktion nichts anderes, als einen Gips auf eine große Wunde zu kleben.

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis der Strand erneut von Müll und Schlamm übersät ist oder die Abwasserrohre erneut ihre stinkende schwarze Brühe in das Meer leiten. Vielen Anwohnern wäre es viel lieber, wenn das Problem mit dem unbehandelten Abwasser, das direkt ins Meer geleitet wird, endlich richtig und umweltfreundlich gelöst wird.

Zumindest für dieses Wochenende sehen die Strände auf den ersten Blick einigermaßen sauber aus. Wie lange dieser Effekt anhalten wird, dürfte vermutlich schon in den nächsten Tagen zu sehen sein.

 

  • Quelle: TNews, Thai Visa

Ein Kommentar zu “Behörden in Pattaya reagieren erst nach Beschwerden in den sozialen Medien

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.