Das Thailand Board of Investment plant allgemeine Anreize durch eine Investitionsförderung

Das Thailand Board of Investment plant allgemeine Anreize durch eine Investitionsförderung

BANGKOK. Das Thailand Board of Investment plant zahlreiche allgemeine steuerliche Anreize durch eine Investitionsförderung, berichtet die Bangkok Post.

Zu den vorgeschlagenen Investitionsförderungen gehören:

  • Befreiung von der Körperschaftsteuer (CIT) für bis zu 13 Jahre (kann je nach den Bedingungen der einzelnen Aktivitäten variieren).
  • Reduzierung der CIT um 50 % bei maximal 5 Jahren.
  • Befreiung von Einfuhrzöllen auf Maschinen.
  • Befreiung von Einfuhrzöllen auf Rohstoffe, die in der Produktion für den Export verwendet werden.
  • Befreiung von Einfuhrzöllen für Gegenstände, die für F & E-Projekte verwendet werden.

 

Das Thailand Board of Investment plant allgemeine Anreize durch eine Investitionsförderung
Das Thailand Board of Investment plant allgemeine Anreize durch eine Investitionsförderung

 

Nicht steuerliche Anreize

  • Erlaubnis, Ausländer für Forschungsinvestitionsmöglichkeiten in Thailand zu gewinnen.
  • Erlaubnis, ausländische Techniker und Experten zur Arbeit nach Thailand zu holen.
  • Erlaubnis zur Überweisung von Geldern in Fremdwährung.
  • Erlaubnis zum Besitz des Landbesitzes (für genehmigte Projekte).

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Thailand Board of Investment

Tel.-Nr. +66 (0) 2553 8111

E-Mail: [email protected]

Website: www.boi.go.th.

 

  • Quelle: Bangkok Post