Neue Covid-19 Fälle sinken unter 16.000

BANGKOK. Thailand verzeichnete in den letzten 24 Stunden 256 weitere Covid-19 Todesfälle und 15.972 neue Fälle, berichtete das Gesundheitsministerium am Montagmorgen (30. August).

Es gab 15.692 Fälle in der allgemeinen Bevölkerung und 280 unter den thailändischen Gefängnisinsassen.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 17.281 Covid-19 Patienten als genesen gemeldet und bereits schon wieder aus den Krankenhäusern entlassen.

Das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19 Situation (CCSA) sagte später, 79 Todesfälle seien in Bangkok und 61 weitere in den benachbarten Provinzen Samut Sakhon, Pathum Thani, Samut Prakan und Nakhon Pathom registriert worden.

Bangkok führte laut dem CCSA mit 3.771 Fällen neue Übertragungen an, gefolgt von 1.055 in Samut Prakan.

Die 16 importierten Infektionen wurden von sechs Einreisenden aus Myanmar angeführt, davon fünf Thais. Weitere drei Fälle wurden aus Kambodscha und je einer aus Dänemark und dem Vereinigten Königreich importiert.

Der Sprecher des CCSA, Dr. Taweesilp Visanuyothin wiederholte einen Aufruf zur Impfung von Hochrisikogruppen und nannte schwangere Frauen als Hauptanliegen der Gesundheitsbehörden.

Es war das zweite Mal in weniger als einer Woche, dass die Coronavirus Taskforce diese gefährdete Gruppe erwähnte.

Die Zahl der Covid-19 positiven Schwangeren stieg von 819 im Juli auf 1.170 im Monat August (bis zum Samstag).

„Schwangere Frauen waren ein Hauptziel des Virusangriffs“, sagte er.

Das Gesundheitsministerium strebt an, 500.000 schwangere Frauen zu impfen, aber nur 7,5% von ihnen haben bisher die erste Impfung erhalten. Die Rate liege weit hinter der der 11 Millionen Senioren ab 60 Jahren, von denen die Hälfte mindestens die erste Injektion erhalten habe, fügte er weiter hinzu.

 

Ein Mönch in Schutzkleidung sitzt auf einem Fahrzeug, das von Wat Siripong Thammaninit im Bezirk Bang Khen, Bangkok, geschickt wurde,
Ein Mönch in Schutzkleidung sitzt auf einem Fahrzeug, das von Wat Siripong Thammaninit im Bezirk Bang Khen, Bangkok, geschickt wurde,

Ein Mönch in Schutzkleidung sitzt auf einem Fahrzeug, das von Wat Siripong Thammaninit im Bezirk Bang Khen, Bangkok, geschickt wurde, um von Covid-19 betroffenen Menschen kostenloses Essen zu geben. (Foto: Arnun Chonmahatrakool)

 

Die Regierung wird ab Mittwoch (1. September) einige Beschränkungen für Bangkok und 28 weitere Provinzen in der dunkelroten Zone lockern. Das Essen in Restaurants wird erlaubt sein, aber einige Lebensmittelbetreiber äußerten sich enttäuscht über die neuen Richtlinien und hielten es für unpraktisch, sie zu befolgen.

Ausschlaggebend für die Beschwerden war die Anforderung, dass alle Servicemitarbeiter alle 5 – 7 Tage zwei Impfdosen erhalten und sich mit Antigen Testkits testen lassen müssen. Die neuen Richtlinien verlangen auch, dass Gäste im Restaurant einen Impfnachweis und ein negatives Testergebnis vorlegen, bevor sie Restaurants betreten.

Dr. Taweesilp forderte am Montag um Verständnis für die Maßnahmen und sagte, dass die Gesundheitsbehörden bei der Lockerung der Beschränkungen die öffentliche Sicherheit berücksichtigen müssten.

„Wir müssen alle Leben schützen, einschließlich der Kunden und der ihnen nahestehenden Personen“, sagte er.

 

Neue Covid-19 Fälle sinken unter 16.000
Neue Covid-19 Fälle sinken unter 16.000

Screenshot von https://epidemic-stats.com/coronavirus/thailand

 

Die Zahl der Covid Fälle in Thailand ist derzeit 176.137, weit unter einem Spitzenwert von 214.786 am 8. Aug. nach epidemic-stats.com.

Im April, etwa als die dritte Welle von Covid-19 begann, gab es 1.161.200 Covid-19 Patienten mit bisher 974.418 Genesungen.

Seit Beginn der Pandemie Anfang letzten Jahres gab es 1.190.063 Covid-19 Fälle, von denen sich bisher 1.002.746 Menschen schon wieder erholt haben.

Die Zahl der Todesopfer lag bei 11.305 in der dritten Welle und bei 11.399 Zoten seit Beginn der Pandemie Anfang letzten Jahres.

Der Höchststand der täglichen Covid-19 Fälle wurde am 13. August mit 23.418 gemeldet, und der Rekordwert der neuen täglichen Todesfälle lag bei 312, die am 18. August gemeldet wurden.

 

Ranking der 10 Provinzen mit den höchsten Covid-19 Infektionen vom 30 August 2021
Ranking der 10 Provinzen mit den höchsten Covid-19 Infektionen vom 30 August 2021

Ranking der 10 Provinzen mit den höchsten Covid-19 Infektionen vom 30 August 2021

 

 

  • Quelle: Bangkok Post