Kein Loy Krathong in Phatthalung

Kein Loy Krathong in Phatthalung

Phatthalung. Das Provinzkomitee für übertragbare Krankheiten von Phatthalung hat das Loy Krathong Festival nächste Woche abgesagt, aus Angst, dass die großen Menschenmengen zu einem Anstieg der Covid-19 Infektionen führen würden.

Das Komitee beschloss, das Festival, das dieses Jahr auf den 19. November fällt, während einer Videokonferenz am Dienstag (9. November) unter dem Vorsitz von Gouverneur Kukiat Wongkrapan abzusagen.

Zu den Teilnehmern gehörte auch Dussadee Kongtrakulsap, der Chef des Gesundheitsamts der Provinz.

Bei dem Treffen wurde mitgeteilt, dass die Zahl der täglichen Infektionen in der Provinz etwa einen Monat lang bei 200 lag, bevor sie erst vor wenigen Tagen zurückgegangen war.

Am Dienstag registrierte die Provinz 77 neue Covid-19 Fälle, was einer kumulierten Gesamtzahl von 10.882 mit 85 Todesfällen entspricht.

Eine Ankündigung zur Absage des Loy Krathong Festivals und anderer Unterhaltungsformen wurde an die lokalen Führer und an die Gemeinden in jedem Bezirk der Provinz gesendet.

 

  • Quelle: Bangkok Post