Neue Beiträge
Laut der Immobilienverwaltungsgesellschaft Colliers haben ausgabefreudige Immobilienkäufer aus Myanmar in den vergangenen zwei Jahren immer mehr Luxusimmobilien in Thailands Großstädten erworben und sind damit die ausländischen Käufer auf dem Immobilienmarkt, die zu den Top-Käufern auf dem Immobilienmarkt gehören.

Bangkok, Chiang Mai und Phuket ziehen Immobilienkäufer aus Myanmar an

BANGKOK. Laut der Immobilienverwaltungsgesellschaft Colliers haben ausgabefreudige Immobilienkäufer aus Myanmar in den vergangenen zwei Jahren immer mehr Luxusimmobilien in Thailands ...

Weiter lesen

Etwa 250 Feuerwehrleuten, die von zwei Hubschraubern unterstützt wurden, gelang es am Dienstag, einen Waldbrand zu stoppen, der 33.000 Rai des Ob Luang-Nationalparks im Hot-Viertel von Chiang Mai verwüstete.
Die Brände wurden nur einen Tag nach dem Einsatz von Truppen der Dritten Armee gelöscht, um das Feuer zu bekämpfen und die Dorfbewohner davon abzuhalten, im riesigen Nationalpark neue Brände zu legen.

Feuerwehrleute und Hubschrauber stoppen den riesigen Waldbrand in Chiang Mai

CHIANG MAI. Etwa 250 Feuerwehrleuten, die von zwei Hubschraubern unterstützt wurden, gelang es am Dienstag, einen Waldbrand zu stoppen, der ...

Weiter lesen

Im Anschluss an unsere jüngste Diskussion über die strengen Einwanderungskontrollen, denen thailändische Staatsangehörige im Ausland ausgesetzt sind, hat bei Expats und Touristen eine Flut von Antworten einen beunruhigenden Unterton zum Vorschein gebracht. Es veranlasst uns zu der Frage, ob Thailand vielleicht den Weg Koreas gehen und selektiver mit den Visumsverweigerern, Wehrdienstverweigerern, rassistischen, mysoginistischen Sexpats umgehen sollte, die wir hereinlassen.

Vielleicht sollte Thailand dem Beispiel Koreas folgen und bei Expats und Touristen selektiver vorgehen

BANGKOK. Im Anschluss an unsere jüngste Diskussion über die strengen Einwanderungskontrollen, denen thailändische Staatsangehörige im Ausland ausgesetzt sind, hat bei ...

Weiter lesen

Die Exporte erfreuen Thailands düstere Wirtschaft und verzeichneten im Januar ein jährliches Wachstum von 10 Prozent, das höchste seit 19 Monaten.
Die Januar Ergebnisse der Exporte markierten sechs Monate in Folge ein Exportwachstum und ließen darauf hoffen, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stärker wächst als die schleppenden 1,9 Prozent des Vorjahres.

Die thailändischen Exporte erholen sich, aber das enorme Handelsdefizit mit China stellt eine Bedrohung dar

BANGKOK. Die Exporte erfreuen Thailands düstere Wirtschaft und verzeichneten im Januar ein jährliches Wachstum von 10 Prozent, das höchste seit ...

Weiter lesen

Das Nationale Kreditbüro hat Alarm geschlagen, weil die Möglichkeit besteht, dass etwa 610 Milliarden Baht an Wohnungsbaukrediten zu uneinbringlichen Schulden werden könnten, und fordert die Regierung dringend auf, den Schuldnern schnell zu Hilfe zu kommen.

Die Kreditauskunftei schlägt Alarm: Wohnungsbaukredite in Höhe von 610 Milliarden Baht in Verzug

BANGKOK. Das Nationale Kreditbüro hat Alarm geschlagen, weil die Möglichkeit besteht, dass etwa 610 Milliarden Baht an Wohnungsbaukrediten zu uneinbringlichen ...

Weiter lesen

Die Marine steht im Verdacht, versucht zu haben, die gesunkene Korvette HTMS Sukhothai (FSG-442) buchstäblich unter Wasser zu begraben, um die eigentliche Ursache des Vorfalls im Jahr 2022 zu einem ungelösten Rätsel zu machen.

Marine wird verdächtigt, versucht zu haben, die versunkene Korvette geheim zu halten

BANGKOK. Die Marine steht im Verdacht, versucht zu haben, die gesunkene Korvette HTMS Sukhothai (FSG-442) buchstäblich unter Wasser zu begraben, ...

Weiter lesen

Trotz der wachsenden öffentlichen Meinung über ein mögliches „Dreifach-Premierminister“ Szenario bleibt Thailands derzeitiger Premierminister Srettha Thavisin unbeeindruckt. Er zeigte sich zuversichtlich, dass er seine Pflichten als alleiniger Führer der Nation ungeachtet unterschiedlicher Auffassungen erfüllen könne.

Thailands Premierminister Srettha lässt sich vom Szenario des dreifachen Premierministers nicht beeindrucken

BANGKOK. Trotz der wachsenden öffentlichen Meinung über ein mögliches „Dreifach-Premierminister“ Szenario bleibt Thailands derzeitiger Premierminister Srettha Thavisin unbeeindruckt. Er zeigte ...

Weiter lesen