pattaya-hua_hin-faehre_04

Weitere Informationen zum Start der Fähre Pattaya – Hua Hin

Pattaya/Hua Hin. Heute, am 1. Januar 2017 erfolgte offiziell der Startschuss zum Betrieb der neuen Personenfähre zwischen Pattaya und Hua Hin. Herr Sornsak Saensombat, der Generaldirektor der in Pattaya zuständigen Marineabteilung gab dazu weitere Informationen bekannt.

Wie Herr Sornsak Saensombat zunächst erklärte, wird der Preis für eine einfache normale Fahrt (Economy Klasse) zwischen Pattaya und Hua Hin auf 1.250 Baht festgelegt. Er selber hält diesen Preis für angemessen und vernünftig.

pattaya-hua_hin-faehre_06Er behauptete, dass der Betreiber, die (Royal Passenger Liner) „Königlicher Passagier Liner“ mit diesem Tarif abzüglich der geplanten Kosten für den Betrieb und den Unterhalt der Katamaran Fähre einen Gewinn von 20 bis 30 Prozent einfährt. Gleichzeitig sagte er, dass diese Gewinnspanne nicht sonderlich hoch sei.

Allerdings, so fügte er gleich hinzu, werde sich die Marine Abteilung und der Betreiber nach einem Dauerbetrieb von sechs Monaten erneut zusammen setzen, um zum einen die Leistung des Fährbetrieb zu beurteilen, und zum anderen festzustellen, wie populär der Betrieb der Fähre gegenüber der Reise mit dem eigenen PKW ist. Dabei spielen natürlich auch die aufzuwendenden Kosten und die Zeit für die Reise eine Entscheidende Rolle, sagte er weiter.

pattaya-hua_hin-faehre_06Wenn die Belegung der Sitzplätze für jede Reise den Mittelwert von 80 bis 90 Prozent erreicht, könne die Marine Abteilung mit dem Betreiber sprechen und ihn bitten, den Preis für eine Überfahrt sogar zu senken.

Der aktuell kalkulierte Preis von 1.250 Baht für eine einfache Fahrt auf der 113 Kilometer lange Strecke über den Golf von Thailand wurde unter der Annahme kalkuliert, dass jede Überfahrt zu mindestens 50 Prozent belegt ist, gab er bekannt.

 

  • Quelle: Pattaya Mail