Thailand hat einen neuen Nationalfeiertag

Thailand hat einen neuen Nationalfeiertag

Bangkok. Am 7. Februar gab das Büro des Ministerpräsidenten offiziell bekannt, das ab diesem Jahr der 5. Dezember, der Geburtstag des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyadej sowie der thailändische Vatertag, wie auch in den letzten 36 Jahren, weiterhin ein Nationalfeiertag sein wird.

Der 5. Dezember wird also weiterhin als Nationalfeiertag in Thailand, ebenso wie der Vatertag der Nation, als offizieller Nationalfeiertag in den Kalender eingetragen werden.

In den sozialen Medien war bereits mehrfach die Frage aufgetaucht, ob jetzt in Zukunft der Geburtstag des neunen Königs, Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun, (Rama X), als der neue Vatertag in Thailand bestimmt wird.

Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn wurde am 28. Juli 1952 in Bangkok geboren und ist das zweite Kind des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) und von Königin Sirikit Kitiyakara.

Von 1972 bis 2016 war er Kronprinz. Seine Majestät König Maha Vajiralongkorn ist seit dem 1. Dezember 2016 der neue König von Thailand.

Thailand hat einen neuen Nationalfeiertag

Thailand hat einen neuen Nationalfeiertag

  • Quelle: Chiang Mai City Life