ASEAN sieht 27.720 neue Covid-19 Fälle

ASEAN sieht 27.720 neue Covid-19 Fälle

ASEAN. Die Zahl der Covid-19 Fälle in Südostasien überschritt 4,58 Millionen, wobei am Dienstag (22. Juni) 27.720 neue Fälle gemeldet wurden, weniger als am Montag von 29.194, während es 527 neue Todesfälle gab, die von 537 am Montag zurückgingen und die Gesamtzahl der Todesfälle durch Coronaviren in den ASEAN Ländern auf 89.183 erhöhte.

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte drohte, jeden inhaftieren zu lassen, der den Covid-19 Impfstoff ablehnt, während die Regierung berichtete, dass die Delta Variante des Virus, die kürzlich in Indien entdeckt wurde, auch schon unter häuslichen Infektionen gefunden wurde.

Bis zum 20. Juni haben die Philippinen mehr als 2,1 Millionen ihrer Bevölkerung geimpft, was weit hinter dem Ziel von 70 Millionen Menschen in diesem Jahr von insgesamt 110 Millionen zurückbleibt.

Vietnam lockert unterdessen ab Mittwoch einige der Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung in Hanoi, nachdem das Land rückläufige Infektionen verzeichnet hat. Restaurants, Cafés und Schönheitssalons dürfen bis 21 Uhr geöffnet sein, müssen jedoch sicherstellen, dass die Kunden soziale Distanz wahren und 50 Prozent der Kapazität nicht überschreiten. Die Betriebe dürfen alkoholische Getränke nur zum Mitnehmen verkaufen.

 

ASEAN sieht 27.720 neue Covid-19 Fälle
ASEAN sieht 27.720 neue Covid-19 Fälle

 

Thailands bekannter Virologe Dr. Yong Poovorawan forderte am Mittwoch (23. Juni) die Regierung auf, so viele Menschen wie möglich zu impfen, um einen Ausbruch des Covid-19 Delta Stammes zu verhindern.

Der Virologe prognostiziert Ausbreitung von Delta und fordert eine bessere und schnellere Einführung des Impfstoffs

Unter Berufung auf eine Studie des Department of Medical Sciences sagte er in sein Facebook Post, dass 90 Prozent der Covid-19 Infektionen in Thailand vom Alpha Stamm stammten, gefolgt vom Delta Stamm (9 Prozent) und dem Beta Stamm (1 Prozent).

Er sagte jedoch voraus, dass die Zahl der Infektionen mit dem Delta Stamm, die hauptsächlich bei jungen Arbeitnehmern zu finden sind, in den nächsten drei bis vier Monaten allmählich ansteigen würde.

Er wies auch darauf hin, dass die derzeit in Thailand verabreichten Impfstoffe nur Schutz gegen den Alpha Stamm bieten.

„Es wird bald notwendig sein, die Ausbreitung jedes Stammes zu überwachen, um die Krankheitsbekämpfung zu verbessern“, sagte er und fügte hinzu, dass in der Zukunft auch noch weitere Varianten des Virus auftauchen könnten.

„Wir glauben, dass im nächsten Jahr neue Covid-19 Impfstoffe hergestellt werden, um die verschiedenen Stämme zu bekämpfen“, sagte er.

 

  • Quelle: The Nation Thailand