Polizei will ihre Computernetzwerke verknüpfen und ein Punktesystem einführen

Polizei will ihre Computernetzwerke verknüpfen und ein Punktesystem einführen

Bangkok. Die Royal Thai Police plant, ein Punktesystem einzuführen, um Vergehen im Straßenverkehr zu bestrafen, und um die Verkehrssicherheit in Thailand zu verbessern. Dazu will die Polizei ihre Computernetzwerke sowie die Geschwindigkeits- und Verkehrskameras verknüpfen und ein Punktesystem für Verkehrssünder einführen.

Der stellvertretende Polizeichef Polizei Generalleutnant Natthorn Prohsunthorn sagt, dass endlich Anstrengungen unternommen werden müssen, um die Verkehrsregeln und die Strafen zu ändern, da die derzeitigen Strafen als zu milde angesehen werden und erfahrungsgemäß die Fahrgewohnheiten der Verkehrssünder nicht verbessern.

Generalleutnant Natthorn sagte, die thailändische Polizei sei dabei, Verkehrsdelikte mit einem Punktesystem zu verknüpfen, das die Behörden in Zukunft bei der Erneuerung eines Führerscheins berücksichtigen würden. Allerdings fügte er hinzu, dass es bisher noch nicht klar sei, wann das neue Punktesystem für Verkehrssünder eingeführt werde.

Laut den weiteren Angaben des stellvertretenden Polizeichefs würde zunächst jeder Fahrer mit einem vollen Konto von 12 Punkten beginnen.

Wenn die Verkehrssünder gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen, werden ihnen entsprechende Punkte von ihrem Konto abgezogen. Ob es je nach Vergehen unterschiedliche Punkte gibt und wie viele es je nach Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung sind, konnte er ebenfalls noch nicht sagen.

Wenn der Verkehrsteilnehmer sein Punktekonto aufgebraucht hat und alle Punkte abgezogen wurden, soll er ein Fahrverbot bzw. einen Führerschein Entzug für 90 Tage erhalten.

Auf die Nachfrage der Presse, ob wie in einigen anderen Ländern üblich, nach Ablauf eines 12-monatigen Zeitraums alle oder einige Punkte wieder erneuert werden, konnte er zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantworten.

Wie bereits von uns berichtet, hat die Polizei in diesem Monat die offiziellen Inbetriebnahme von 15 neu installierten Verkehrskameras in Bangkok bekannt gegeben, die an kritischen Verkehrspunkten wie Unter- und Überführungen sowie an Kreuzungen montiert wurden, und jeden Verkehrsteilnehmer erfassen, der eine durchgezogene Linie überquert und andere Verkehrsteilnehmer dadurch behindert oder schneidet.

 

Die neuen intelligenten Verkehrskameras, die speziell nur die Fahrzeuge erfassen, die eine durchgezogene Linie auf den Straßen in Bangkok überquert haben, wurden bereits im letzten Jahr installiert und liefen bisher in einer Testphase. Seit dem 9.Mai sind sie offiziell in Betrieb und haben seit dem laut den Angaben der Behörden alleine in den ersten vier Tagen bereits 100.000 Verkehrssünder erfasst die an 15 kritischen Verkehrspunkten eine durchgezogene Linie überquert haben.

โปรแกรม ตรวจจับรถวิ่งตัดเส้นทึบอัจฉริยะ

โปรแกรม ตรวจจับรถวิ่งตัดเส้นทึบอัจฉริยะ■ อย่าลืมส่งให้เพื่อนๆ สมาชิกที่ขับรถทราบนะครับ ** แช่ะละ 500 บาทครับ** ใบสั่งมาถึงบ้าน ** ไม่ไปจ่ายภายใน 7 วัน ขึ้นเป็น 1,500 บาทเลย

Geplaatst door อีสาน มักม่วน อีสานเรคคอร์ด op maandag 8 januari 2018

Sie wurden an folgenden Stellen installiert:

 

  • Bang Khen Bridge, an der Seite der ausgehenden Ngam Wong Wan Road;
  • Überführung im Regierungskomplex, an der Seite der abgehenden Chaeng Wattana Straße;
  • Huay Kwang Tunnel, auf der Seite der eingehenden Ratchadapisek Straße;
  • Überführung an der Kreuzung Borom Ratchonnee auf der abgehenden Borom-Ratchonnee-Straße;
  • Brücke über den Bang Khen Kreisverkehr, an der einmündenden Chaeng Wattana Straße;
  • Brücke über die Ratchathewee Kreuzung, auf der ausgehenden Phetchaburi Straße;
  • Brücke an der Kreuzung Din Daeng, auf der ankommenden Straße Din Daeng;
  • Brücke an der Prachanukul Kreuzung, auf der ausgehenden Ratchadapisek Straße;
  • Siriraj Bridge, auf der ausgehenden Aroon Amarin Straße;
  • Brücke an der Kreuzung Ratchda-Lat Phrao, auf der ausgehenden Straße Lat Phrao;
  • Brücke an der Kreuzung Ratchada-Lat Phrao, auf der ankommenden Straße Lat Phrao;
  • Brücke an der Wongsawang Kreuzung, auf der ausgehenden Ratchadapisek Straße;
  • Brücke an der Rama IV Kreuzung, auf der ausgehenden Ratchadapisek Straße;
  • Memorial Bridge, auf der ankommenden Prajadhipok Straße;
  • Brücke an der Kamnan Maen Kreuzung, auf der Kalapapruek Road.

 

  • Quelle: The Thaiger, Thai Visa, Facebook