Pattaya พัทยา: Brutaler Raubüberfall wegen 50.000 Baht

pp Pattaya. Wie die lokale Presse meldet, hatte die Frau ihrer Laden bereits geschlossen, allerdings hatte sie das Rollgitter noch nicht herunter gezogen. So war es für den Räuber ein Leichtes, in das Haus der Dame zu gelangen.

Laut Aussage der Schneiderin sei der Mann kein Thai gewesen, sie vermutet, daß er aus dem nahen Osten stammt. Der Täter sei in ihren Laden gekommen und habe sie brutal zusammengeschlagen. Merkwürdigerweise sei der Mann zielstrebig zu der Schublade gegangen, in der sie ihr Bargeld aufbewahre, und habe alles geraubt. Während der gesamten Aktion habe er nicht ein Wort gesprochen. Danach habe er auf seinem Motorrad die Flucht ergriffen.

Die Polizei wertet jetzt die Aufnahmen der Überwachungskameras in der Umgebung aus und erhofft sich so Hinweise auf den Täter.