Die Deutsche Botschaft in Bangkok informiert

Die Deutsche Botschaft in Bangkok informiert über den Ausnahmezustand

BANGKOK. Am Donnerstag den 15. Oktober 2020 hat die thailändische Regierung für Bangkok den Ausnahmezustand ausgerufen. Demnach sind ab sofort in Bangkok u.a. verboten:

  • Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen und jegliche Form von Anstiftung zur Unruhe.
  • Veröffentlichen von jeglichen Nachrichten und Informationen, die dazu geeignet sind, die nationale Sicherheit zu gefährden.
  • Zugang zu und der Aufenthalt an bestimmten Örtlichkeiten (noch nicht näher definiert).

 

Die Deutsche Botschaft empfiehlt Ihnen daher:

  • Informieren sie sich über die lokalen und internationalen Medien.
  • Meiden sie Demonstrationen und größere Menschenansammlungen weiträumig.
  • Folgen sie den Anweisungen der lokalen Sicherheitskräfte
Die Deutsche Botschaft in Bangkok informiert

Die Deutsche Botschaft in Bangkok informiert