Überschwemmungen im Süden

Ein Mädchen vor einer Moschee in der Provinz Narathiwat am 8. November. Vier Tage andauernde starke Regenfälle führten zu Überschwemmungen und Erdrutschen, mehrere Menschen starben. In Narathiwat wurden alle 13 Bezirke zu Notstandsgebieten erklärt. Getty