Außenminister Kasit in Phom Penh

Zunächst wolle sich Kasit vor Ort über die Umstände informieren, weshalb ein Abgeordneter der Demokratischen Partei, ein PAD-Mitglied und fünf weitere Thais verhaftet wurden. Angeblich sollen sie illegal die Grenze nach Kambodscha überschritten haben – an einer Stelle, an der die Grenzziehung zwischen Thailand und Kambodscha umstritten ist. bp