Ex-Polizist bessert sein Einkommen durch Drogendealen auf

Roi-Et. Die Polizei in Nakhon Phanom konnte einen 31jährigen Ex-Kollegen, der vor zwei Monaten wegen unentschuldigten Fernbleibens vom Dienst entlassen wurde, bei einer Drogenkontrolle festnehmen.

Neben knapp 73.000 Baht Bargeld und 75 YaBa-Pillen beschlagnahmten die Beamten mehrere ATM-Karten, ein Handy und ein Motorrad ohne Kennzeichen. Der Mann war geständig und gab an, nach seiner Entlassung aus dem Dienst das Rauschgift an Jugendliche und Studenten weiterverkauft zu haben.

Jetzt ist der Mann wieder in seiner alten Dienststelle, allerdings hinter Gittern.