Ministerpräsidentin Yinglak Chinnawat und Suthep haben sich zu einem Gespräch getroffen

pp Bangkok. Herr Suthep erklärte nach dem Treffen mit Ministerpräsidentin Yinglak, dass es dabei nicht um Verhandlungen ging. Er habe der Ministerpräsidentin nur die Haltung des Komitees der Demokratischen Volksreform (PdRC) erklärt.

„Es gab keine Kompromisse und keine Verhandlungen“, sagte Suthep nach dem Treffen. Gleichzeitig betonte er, dass es das letzte Treffen zwischen ihm und Yinglak war.

Weder Yinglak, noch einer der Befehlshaber haben dieses Gespräch bisher bestätigt.

Allerdings, so sagte Suthep weiter, habe er der Ministerpräsidentin ein Ultimatum gestellt. Sie habe noch zwei tage Zeit, um dem Volk die Macht zurückzugeben. Weiterhin lies er offen, was denn nach diesen zwei Tagen geschehen soll.

Gegen 22 Uhr sprach Suthep zu seinen Anhängern auf den Fernsehkanälen 3, 5 und 7. Auf den staatlichen Sendern wurde seine Rede dagegen nicht gesendet.

In Kürze soll nun auch eine Fernsehansprache der Regierungschefin folgen.