Polizei in Pattaya beschlagnahmt rund 50 Autos und Motorräder

pp Pattaya. Polizeibeamte aus Nongprue wurden durch einen Hinweis auf gestohlene Fahrzeuge auf eine Garage in Nongprue aufmerksam gemacht. Angeblich sollten hier gestohlene Fahrzeuge ab geparkt und versteckt werden.

Vor Ort fanden die Beamten tatsächlich 35 Lastwagen und PKWs sowie zehn Motorräder. Herr Apisit Sangmanee der 46-jährige Besitzer der Garage behauptete, dass zehn der Fahrzeuge Mietwagen seien, die Dorfbewohner bei ihm gemietet hätten. Dafür könne er rechtsgültige Verträge vorlegen.

Die übrigen Fahrzeuge, so behauptete er weiter, würden Freunde von ihm gehören. In der Wohnung des Verdächtigen konnten die Beamten eine automatische 9mm Pistole nebst passender Munition sicherstellen. Die Waffe und alle Fahrzeuge wurden zunächst von den Beamten konfisziert.

Bei weiteren Verhören erzählten gleich drei Auto-Verleiher, dass sie die Fahrzeuge an den 43-jährigen Herrn Sangchai, der ebenfalls der Garagenbesitzer sein soll, vermietet hätten. Er hätte ihm zugesagt, dass er die Fahrzeuge an Ausländer weitervermieten würde.

Später habe er ihnen erzählt, dass die Ausländer die Fahrzeuge nicht zurück gebracht hätten und die Polizei die Fahrzeuge anhand der GPS-Signale suchen würde.

Nun haben die Beamten alle Fahrzeuge beschlagnahmt und sind auf der Suche nach Herrn Sangchai.

Related Links