4-köpfige Baht-Bus-Taschendiebe beklauen Amerikaner

pp Pattaya. Polizeioberst Supatee gab auf einer Pressekonferenz die Verhaftung von vier Mitgliedern einer Taschendiebstahlbande bekannt. Die Männer waren darauf trainiert, Ausländern in einem Baht-Bus das Geld aus der Tasche zu stehlen.

Am Samstag wurden die vier Bandenmitglieder im Alter von 23 bis 30 Jahre verhaftet. Ihr Opfer, der 60-jährige US-Bürger John Wells war in einem Baht-Bus unterwegs, als er von den Dieben ausgenommen wurde. Dabei konnten sie insgesamt 5.000 US-Dollar in bar erbeuten.

Der Hauptinitiator des Diebstahls war der 28-jährige Herr Bunchar, der den Beamten bereits als Serientäter bekannt war und auf dessen Konto über 100 ähnliche Überfälle gehen. Er war erst vor kurzem wegen ähnlicher Delikte aus dem Gefängnis entlassen worden.

Er gestand, die 5.000 US-Dollar gestohlen und später gegen ca. 150.000 Baht eingetauscht zu haben. Das Geld haben die Diebe dann unter sich aufgeteilt.

Das gestohlene Geld konnte von der Polizei zurückgefordert und dem glücklichen Opfer übergeben werden. Herr Weels bedankte sich bei der Polizei für die schnelle und positive Arbeit.

Related Links