Der Strommast „klebt“ förmlich an der Vorderseite des Reisebus.