Die wiederauflebende Bangkok Design Week kehrt zurück

Die wiederauflebende Bangkok Design Week kehrt zurück

BANGKOK. Endlich feiert die mit Spannung erwartete „Bangkok Design Week“ ein Comeback mit mehr als 300 Programmen, die von Samstag bis zum 31. Juli hauptsächlich über Online Kanäle und auch physisch an vielen Orten in Bangkok präsentiert werden.

Das große Festival, das von der Creative Economy Agency in Zusammenarbeit mit vielen öffentlichen und privaten Organisationen organisiert wird, wird die Welt der Kreativität öffnen, um Bangkok wiederzubeleben und das städtische Potenzial unter dem diesjährigen Thema „Resurgence Of Possibilities“ zu erschließen.

Die Veranstaltung wird mit Designarbeiten und kreativen Aktivitäten gefüllt sein, die in sieben Kategorien unterteilt sind – Arbeitsausstellungen und Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Konzerte und Performances, Führungen, kreative Flohmärkte und Sonderangebote.

In diesem Monat werden hauptsächlich Online Veranstaltungen angeboten, darunter neun aufschlussreiche Vorträge zu verschiedenen Themen – von Kunsthandwerk über Materialien und Trends bis hin zu Designwerkzeugen. Musik und darstellende Kunst; Online-Workshops; Online-Markt und virtuelle Ausstellungen.

Zu den Höhepunkten gehört der „Resilience CV Workshop“ von The Infinity, der es den Teilnehmern ermöglicht, in die Vergangenheit zu reisen, um ihre Fehler durch „Dating“ zu erkunden, das am Samstag um 13 Uhr über Zoom durchgeführt wird. „The Talk: Gemeinsam eine bessere Stadt schaffen“ präsentiert Geschichten aus der Perspektive von vier Städtebauern über Facebook: Bangkok Design Week am Sonntag um 14 Uhr; und „Brand’s Future Forum 2021: Adaptive Business“ mit Markeninnovationen am 12. Mai um 14 Uhr.

 

Eine Kunstinstallation von STUX2 wird im Juni ausgestellt. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Bangkok Design Week

 

Während des „Design Research Day“ am 13. Mai um 14 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, 11 Designprojekte und Forschungsarbeiten von Künstlern aus verschiedenen Bereichen zu sehen, während 20 kreative Redner unterhaltsame Ideen und Arbeiten unter dem Thema „I Guess, I“ präsentieren. Probieren Sie es am 15. Mai um 14 Uhr im Format PechaKucha 20 Bilder x 20 Sekunden aus.

Erwarten Sie auch die Rückkehr des „Pinkoi Market“, auf dem Designprodukte aus Kunsthandwerk, Wohnkultur, Kleidung, Accessoires und Lifestyle-Artikeln aus ganz Asien gesammelt werden. Der Online Markt bietet eine kostenlose Lieferung innerhalb des Landes für Einkäufe bis zum 21. Mai. Für Einkäufe zwischen dem 1. und 7. Juni ist ein kostenloser Versand nach Taiwan möglich.

 

Die wiederauflebende Bangkok Design Week kehrt zurück
Die wiederauflebende Bangkok Design Week kehrt zurück

Das beliebte ‚Pinkoi‘ wird als Online-Markt zurückkehren. (Foto der Bangkok Design Week)

 

Sowohl im Juni als auch im Juli finden zahlreiche Ausstellungen von Designarbeiten statt, die an vielen verschiedenen Orten in Bangkoks führenden Stadtteilen der Kreativwirtschaft wie Charoen Krung-Song Wat, Samyan, Ari Samphan Pradiphat und Thong Lor-Ekamai stattfinden. Besucher werden unter strengen Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung eingeladen.

Für Details und Updates besuchen Sie bangkokdesignweek.com, facebook.com/BangkokDesignWeek oder fügen Sie das offizielle Line-Konto hinzu: @BangkokDesignWeek.

 

  • Quelle: Bangkok Post