TOP 10 Länder mit den höchsten Investoren in thailändische Aktien

Ausländische Bestände an thailändischen Aktien steigen um 35,5 %

BANGKOK. Die ausländischen Beteiligungen an thailändischen Aktien an der lokalen Börse stiegen um 35,5 % auf über 5,09 Billionen Baht, den höchsten Stand seit drei Jahren. Laut den Angaben der thailändische Börse (SET ) liegt dies hauptsächlich an einem Anstieg der Aktienkurse und an den ausländischen Beteiligungen an den neuen börsennotierten Unternehmen.

Zum 31. August 2021 wurden die Bestände ausländischer Investoren an thailändischen Aktien mit 5,09 Billionen Baht bewertet und machten damit 27,16 % der gesamten Marktkapitalisierung des SET von über 18,7 Billionen Baht aus.

Die Investoren aus Großbritannien, Singapur und Hongkong zählen zu den drei größten Gruppen der ausländischen Investoren, die damit den höchsten Wert der thailändischen Aktien halten.

Dieser Gruppe folgten Investoren aus der Schweiz, den USA, Japan, Mauritius, den Kaimaninseln, Taiwan und den Britischen Jungferninseln, was auf eine Vielfalt ausländischer Investoren an der thailändischen Börse schließen lässt.

Die drei attraktivsten Branchen für ausländische Investoren sind Technologie, Finanzen und Ressourcen, berichten die thailändischen Medien.

Die ausländischen Beteiligungen in den drei Branchen belaufen sich nun auf 3,07 Billionen Baht, was rund 60,5 % des Gesamtwerts der ausländischen Beteiligungen entspricht.

 

TOP 10 Länder mit den höchsten Investoren in thailändische Aktien
TOP 10 Länder mit den höchsten Investoren in thailändische Aktien

Die ausländischen Beteiligungen an thailändischen Aktien an der lokalen Börse stiegen um 35,5 % auf über 5,09 Billionen Baht, den höchsten Stand seit drei Jahren

 

Die Dienstleistungsbranche, die im vergangenen Jahr den höchsten Wert ausländischer Beteiligungen verzeichnete, fiel in diesem Jahr auf Platz 4 zurück.

Unterdessen sind die drei Sektoren mit dem höchsten Wert ausländischer Beteiligungen Energie und Versorger (810,67 Mrd. Baht), gefolgt von Elektronikkomponenten (794,75 Mrd. Baht) und Banken (706,62 Mrd Baht).

Dem Bericht zufolge stellte das SET fest, dass etwa 68 % der ausländischen Beteiligungen Aktien des MSCI Thailand Index sind, die gegenüber den 72,6 % im Vorjahr leicht rückläufig sind.

 

  • Quelle: Bangkok Post