Polizei überwacht die Häuser der Bürger während der Neujahrsferien

Polizei überwacht die Häuser der Bürger während der Neujahrsferien

Bangkok. Der stellvertretende nationale Polizeichef Polizei General Chalermkiat Srivorakan erklärte am Freitag, dass die Bürger genau wie auch im letzten Jahr, ihre Häuser oder Wohnungen während ihrer Abwesenheit in den Neujahrsferien von der Polizei überwachen lassen können.

Die Bürger können sich bei der Polizei für den Beitritt zu diesem Projekt anmelden. Das Projekt läuft unter dem Titel: “Pracha Rath Ruamjai Dulae Kwamplodpai Ban Prachachon” (was so viel wie staatlich-öffentliche Zusammenarbeit, um Menschen in einem lokalen Bezirk zu betreuen und zu bewachen) bedeutet.

Das Projekt läuft im Zeitraum vom 25. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018. Die Menschen, die an diesem Projekt teilnehmen können sich dazu im Netz eine Smartphone App „ Police I Lert U“ herunterladen. Diese App ermöglicht es den Teilnehmern, von der Polizei Benachrichtigungen und Updates zu erhalten.

Polizei General Chalermkiat sagte dazu, dass das Projekt nicht nur Sicherheit für die Häuser der Menschen während der wichtigsten Festivals bieten würde, sondern auch die Polizei bei ihren Bemühungen unterstützen würde, den Drogenkonsum und andere unangenehme Zwischenfälle während ihres Neujahrsurlaubs zu verhindern.

Er sagte weiter, dass die Polizei in allen Gebieten patrouillieren würde, um Straftaten während der Urlaubszeit zu verhindern. Dabei legen die Beamten zusätzlich einem Schwerpunkt auf die Häusern der Bürger, die an dem Projekt teilnehmen.

Die in Thailand bekannte Schauspielerin Khemanit “Pancake” Jamikorn sagte in den Medien, sie habe sich zuvor schon einmal während zweier langer Ferienperioden für das Hausarrangement der Polizei registriert und es sehr einfach gefunden, sich dort anzumelden.

Frau Jamikorn sagte weiter, dass für sie die Notwendigkeit besteht, Kambodscha während der Neujahrsferien zu besuchen. Dadurch habe sie sich dazu entschlossen, sich erneut diesem Projekt der Polizei anzuschließen.

Während der letzten Neujahrsferien 2016 / 2017 hatten sich in Bangkok 1.600 Hausbesitzer für dieses Polizei Projekt registriert. Dazu gehörten auch 41 Häuser in Min Buri. Die Polizeibeamten die während dieser Zeit unterwegs sind, werden in diesem Jahr noch zusätzlich mit einer tragbaren Kamera ausgestattet, fügte Polizei General Chalermkiat hinzu.

Die Kameras werden Videos während der Zeit, in der die Beamten auf Patrouille sind aufnehmen und können die Videos oder die Bilder zu jederzeit an jede Kommandozentrale in jeder Region schicken.

 

  • Quelle: Asien Nation