Die Moto GP soll in diesem Jahr 1 Milliarde Baht Einkommen für Thailand generieren

Die Moto GP soll in diesem Jahr 1 Milliarde Baht Einkommen für Thailand generieren

Buriram. Der Gouverneur der Sportbehörde von Thailand, Herr Sakon Wannapong sagt, dass in diesem Oktober mehr als 1 Milliarde Baht durch den PTT Thailand Motorrad Grand Prix ( Moto GP )auf dem Buri Ram International Circuit generiert werden können.

Gouverneur Sakon Wannapong sagte, dass ein riesiges Einkommen während des Wettbewerbs zwischen dem 5. und 7. Oktober 2018 in der nordöstlichen Provinz Buriram entstehen würde. Thailand hat einen Drei-Jahres-Vertrag, um die Moto GP auszurichten, und muss jährlich rund 400 Millionen Baht (100 Millionen Baht durch die Regierung und 300 Millionen Baht durch den privaten Sektor) für die Lizenz und die Organisation des Moto GP zahlen, fügte er hinzu.

„Rund 100.000 Menschen aus aller Welt werden in dieser Zeit Thailand besuchen und den Cashflow des Landes steigern. Wir werden zwar 400 Millionen Baht investieren, aber dafür 1 Milliarde Baht Umsatz generieren“, rechnet Gouverneur Sakon vor. „Das halte ich für einen großen Vorteil“, betonte er weiter.

Chang International Circuit, Buriram

Chang International Circuit, Buriram

Gouverneur Sakon bestätigte ebenfalls, dass alle Superstars des Sports, darunter der aktuelle Weltmeister Marc Marquez aus Spanien und der ehemalige Weltmeister Valentino Rossi aus Italien, sich vom 16. bis 18. Februar 2018 schon für den Wintertest auf dem Buri Ram International Circuit angemeldet hatten.

Diese beiden Stars werden am Sonntag, dem 18. Februar, für einen guten Zweck sogar ihre Lieblingsstücke versteigern lassen, schwärmte Herr Sakon weiter.

Am 17. Februar wird Gouverneur Sakon einen Konvoi von Motorradfahrern vom Büro der Sportbehörde in Bangkok nach Buri Ram führen. Dieser Motorrad Konvoi ist dabei nur ein Teil der Werbeaktivitäten für den Winter Test und den PTT Thailand Grand Prix in Buriram.

Tickets für die Moto GP Thailand gingen bereits gestern bei den 7-Eleven Shops im ganzen Land in den Verkauf.

Tribünentickets kosten 4.000 Baht und 2.000 Baht für die Nebenstände.

Es gibt einen Frühbucherrabatt von 15 Prozent für diejenigen, die Tickets vor dem 19. Februar kaufen.

Gouverneur Sakon selbst hat schon gestern das erste Ticket für 3.420 Baht gekauft, der ermäßigte Preis für Frühbucher.

Gouverneur Sakon sagte, dass schon jetzt alle Hotelzimmer in Buriram während des Oktober-Rennens ausgebucht waren. Allerdings gibt es noch immer genügend Homestays und Resorts dür die Fans in der Provinz, in denen nach wie vor noch freie Plätze zum Übernachten zur Verfügung stehen.

 

  • Quelle: Buriram Times