Journalist Wisal Dilokwanit zeigt seine Blessuren nach Chuwits Angriff