China hebt die Reisewarnung für Thailand auf

Laut den nationalen Medien hatte Premierministerin Yinglak Chinnawat an den Feierlichkeiten zum neuen Jahr in der chinesischen Botschaft teilgenommen und mit dem Botschafter über die ausgesprochene Reisewarnung diskutiert. Der Botschafter habe sich anschließend direkt an die Regierung in Peking gewandt.

Mit großer Erleichterung konnte der thailändische Außenminister Sirapong jetzt der Presse mitteilen, daß China die Reisewarnung zu Beginn des Chinesischen Neujahrs aufgehoben hat.

Das Außenministerium hofft nun, daß die Chinesen ihre Neujahrsfeier auch in in Thailand zelebrieren und genießen können.