Koreanisches Online-Casino in Naklua aufgeflogen

Die „Crime Work Network“ ist eine Behörde, die die Kriminalität im Internet überwacht und eventuelle illegale Webseiten an die entsprechenden Behörden meldet. So wurden die Beamten auf ein illegales Online-Spielcasino in der Soi Wongamat aufmerksam.

Die Beamten der Polizei erschienen mit einem Durchsuchungsbefehl in der Wohnung der Koreaner und konnten etliche Beweise anhand der vor Ort aufgestellten Computer sicherstellen.

Laut Aussagen der drei Männer wurden sie von einem vierten Koreaner angeheuert, um in ihrem Appartement die Verbindungen für das Online-Casino zu installieren und zu betreiben. Dafür wurden sie monatlich mit 50.000 Baht entlohnt.

Die drei wurden festgenommen und die Beweismittel beschlagnahmt. Die Beamten suchen jetzt den Auftraggeber, der sich immer noch in Thailand aufhalten soll.