Flughafen Don Mueang nimmt ab 6. März den Flugverkehr auf

Der Flughafen wurde im Oktober letzten Jahres aufgrund des Hochwassers geschlossen werden. Die ansässigen Fluggesellschaften hatten reagiert und einen Teil ihrer Flüge über den internationalen Flughafen Suwannaphum in Bangkok abgewickelt.

Der Direktor des Flughafens gab bekannt, daß man alle Schäden zu einhundert Prozent repariert hätte und einem gesicherten Flugbetrieb ab dem 6. März nichts mehr im Wege stehe. Allerdings wird am 6. März zuerst nur die Fluggesellschaft Nok Air vom Don Mueang Flughafen starten und landen.

Die Gesellschaft Nok Air will ihre Flugzeuge planmäßig am 5. März wieder nach Don Mueang verlegen und am nächsten Tag pünktlich den Flugverkehr wieder aufnehmen. Passagiere können am Terminal 1 einchecken und einen der täglichen 35 Inlandsflüge genießen.

Die zweite Fluggesellschaft, Orient Thai, die vor dem Hochwasser ebenfalls den Flughafen Don Mueang als Basis benutzte, hatte angekündigt, daß man zunächst weiterhin vom Flughafen Suwannaphum aus starten und landen werde.