Franzose trifft keine Schuld am illegalen Bau der Luxusvilla