Drogensüchtiger stiehlt einem Polizisten die Waffe und geht damit zu McDonald’s.

pch/PHUKET. In der Nachtschicht stieg ein Drogensüchtiger in eine Polizeiwache ein. Der Diensthabende war gerade im "Hong Nam"

"Als ich von der Toilette zurückkam, bemerkte ich, dass mein Eigentum gestohlen war", sagte der stellvertretende Superintendent Paisan Sangthep.

Unter den fehlenden Sachen waren seine Waffe, Munition, ein Notebook, eine externe Festplatte und Lautsprecher. Lt Col Paisarn nahm sofort zusammen mit einer Ermittlungsgruppe unter der Leitung von Lt Col Nikon Chuthong die Suche auf.

Der Täter, Banpot Srina (24), wurde schnell aufgespürt, nachdem ein Motorradtaxifahrer angab, daß der Verdächtige ihn mitsamt seinem Motorrad entführt habe und verlangte hatte, zu McDonald’s am Patong Strand gefahren zu werden.

"Der Fahrer habe ihn mit der Waffe bedroht und gezwungen, ihn zu McDonalds ’s zu bringen. Er sagte, er wolle dort einen Freund treffen, bezahlt hat er nicht", sagte Lt Col Nikorn. Die Polizei fand Herrm Banpot dann mitten auf der Straße vor dem McDonalds’s stehend mit der gestohlenen Waffe in der Hand.

Alle gestohlenen Sachen aus der Polizeiwache, im Wert von über 100 000 Baht, konnten sichergestellt werden. "Der Verdächtige gestand den Diebstahl und gestand auch die Einnahme zehn Ya Ba [Methamphetamin] Pillen, die er benötigte, um die Polizeistation zu berauben", sagte Paisan.