Zwei Thai-Frauen stellen zwei türkische Männer unter Drogen und rauben über 40.000 US-Dollar

pp Pattaya. Am Freitag gab die Touristenpolizei die Verhaftung von zwei thailändischen Frauen im Alter von 27 und 31 Jahren bekannt. Gegen die beiden lag seit Februar 2013 ein Haftbefehl vor. Jetzt konnten die beiden Frauen in der Nähe von Bangkok gefunden und verhaftet werden.

Frau Nuchara und Frau Pirayar hatten am 25. Februar 2013 zwei türkische Männer auf ihr Hotelzimmer begleitet. Dann wurden die beiden Touristen mit Medikamenten außer Gefecht gesetzt und die beiden Frauen konnten in aller Ruhe den Safe der Männer ausräumen.

Dabei sollen sie neben 40.000 US-Dollar und 100.000 Baht in bar auch die beiden Handys der Männer an sich genommen haben. Danach waren sie trotz intensiver Suche der Polizei nicht mehr zu finden.

Erst jetzt, neun Monate später gingen sie der Polizei in der Nähe von Bangkok ins Netz. Die beiden wurden dann von Bangkok zum Polizeirevier nach Pattaya überführt. Von der beute fehlt bisher jede Spur.

Die beiden haben die Tat bereits gestanden und warten nun auf ihr Gerichtsverfahren.