Türkisches Paar von Europäern ausgetrickst

pp Pattaya. Gegen 15 Uhr meldeten sich zwei türkische Staatsangehörige bei der Polizei in Pattaya. Herr Mehamet Mursel Buyukcoban, im Alter von 54 Jahren und der 49-jährige Herr Kamil Isik gaben zu Protokoll. dass sie vor dem bekannten Einkaufszentrum in der Second Road von einem europäischen Paar um 900-US-Dollar betrogen wurden.

Laut den Aussagen der beiden wären sie von dem arabisch aussehenden Paar vor dem Einkaufszentrum angesprochen worden. Das Paar hätte sie gefragt, in welcher Währung sie hier bezahlen würden. Der Mann und die Frau hätten sie dann gefragt, ob sie mal ein paar Geldscheine sehen könnten. Daraufhin hätten dann Herr Kamil der Frau 1.500 US-Dollar und Herr Mehamet dem Mann 800 US-Dollar zum Ansehen übergeben.

Das Paar habe sich die Scheine genau angesehen und sie ihnen dann zurück gegeben. Anschließend hätten sie sich verabschiedet und wären verschwunden.

Erst danach wollen die beiden Türken festgestellt haben, dass ihnen 900 US-Dollar fehlten. Sie machten sich sofort auf den Weg zur Polizei. Die Beamten nahmen alles zu Protokoll und versprachen sich um die Diebe zu kümmern.

Nur wenig später entdeckten die beiden Türken das betrügerische Paar erneut vor dem Einkaufszentrum. Sie informierten sofort die Polizei, die das diebische Pärchen kurze Zeit später festnahm und auf die Polizeistation brachte. Dabei wurden die beiden als der 56-jährige türkische Staatbürger Herr Isa Atsan und die 50-jährige Frau Melaka Parsaj, ebenfalls türkische Staatbürgerin identifiziert.

Bei einer Durchsuchung konnten die Beamten dann auch die gestohlenen 900-US-Dollar bei den beiden finden. Die beiden wurden verhaftet und sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Sie erwartet eine Anklage wegen Diebstahl. 

Quelle: pdn