Neue Beiträge
Die Regeln müssen geändert werden, damit thailändische Stunner in Uniform an Schönheitswettbewerben teilnehmen dürfen_03

Schöne Lehrerin: Die Regeln müssen geändert werden, damit thailändische Stunner in Uniform an Schönheitswettbewerben teilnehmen dürfen

BANGKOK. Eine schöne thailändische Lehrerin in Chumphon, Südthailand, hat beschlossen, sich aus dem Miss Universe Thailand Wettbewerb 2022 zurückzuziehen, nachdem ...

Weiter lesen

Thailändische Muslime gegen Marihuana-Liberalisierung – Gras, Alkohol und gleichgeschlechtliche Ehen schaden der Gesellschaft

Thailändische Muslime gegen Marihuana-Liberalisierung – Gras, Alkohol und gleichgeschlechtliche Ehen schaden der Gesellschaft

BANGKOK. Siam Rath berichtete, dass thailändische Muslime in Satun, Südthailand, gegen die Liberalisierung von Marihuana seien. Sie sagten, es verstoße gegen ...

Weiter lesen

Thailändische Volleyballspielerinnen posieren am Dienstag vor einem Empfang für die Athleten der SEA Games im Government House.

Prayuth begrüßt Thailands Athleten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha begrüßte am Dienstagabend (5. Juli) bei einem Empfang im Government House Thailands SEA Games-Kontingent 2021. General ...

Weiter lesen

Eine türkische Bayraktar TB2-Kampfdrohne ist am Mittwoch während einer Präsentation auf dem litauischen Luftwaffenstützpunkt in Siauliai, Litauen, zu sehen

Russland warnt die gefährdete Menschheit, wenn der Westen versucht, sie wegen der Ukraine zu bestrafen

KIEW/KRAMATORSK, Ukraine: Der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew sagte, Versuche des Westens, eine Atommacht wie Russland für den Krieg in ...

Weiter lesen

MI5 und FBI-Chefs warnen in seltener gemeinsamer Ansprache vor China

MI5 und FBI-Chefs warnen in seltener gemeinsamer Ansprache vor China

LONDON: Die Leiter des MI5 und des Federal Bureau of Investigation (FBI) warnten am Mittwoch (6. Juli) in einer seltenen ...

Weiter lesen

Eine Müllkippe im Stadtteil Nong Khaem, Bangkok

BMA drängt auf Recycling von Hausmüll

BANGKOK. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) plant, die Haushalte in Bangkok zu ermutigen, nasse und trockene Abfälle zur Wiederverwendung und ...

Weiter lesen

Ein Tankwart füllt am Samstag an einer Tankstelle in Bangkok einen Kanister mit Benzin. Mitglieder der Federation of Thai Industries fordern, dass die Regierung die Dieselpreissteuer senkt.

Höhere Energiepreise treiben die Produktionskosten um 20 % in die Höhe

BANGKOK. Die steigenden Energiepreise geben Anlass zur Sorge. Höhere Energiepreise haben die Produktionskosten um 20 % in die Höhe getrieben, ...

Weiter lesen

Polizei ändert erneut ihre Aussagen und glaubt nun, den Bombenleger von Bangkok bereits gefasst zu haben

Polizei ändert erneut ihre Aussagen und glaubt nun, den Bombenleger von Bangkok bereits gefasst zu haben

Bangkok. Wer ist der tatsächliche Bombenleger von Bangkok? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Polizei und die Strafverfolgungsbehörden sondern auch die Medien und die Bürger Thailands. In den letzten Wochen wurde darüber bereits tagelang spekuliert und diskutiert.

Weiterlesen …

Polizeichef Somyot erklärt die Verwirrung um das angebliche Geständnis des Bombenlegers von Bangkok

Polizeichef Somyot erklärt die Verwirrung um das angebliche Geständnis des Bombenlegers von Bangkok

Bangkok. Unter Berufung auf sogenannte Polizeiquellen hatten mehrere thailändische Medienagenturen berichtet, dass der am 29. August bei einer Razzia in einer Wohnung in Nong Chok verhaftete Adem Karadag ein Geständnis abgelegt und zugegeben hatte, der eigentliche Bombenleger (der Mann in dem gelben T-Shirt) zu sein.

Weiterlesen …

Bombenleger von Bangkok hat angeblich ein Geständnis abgelegt

Bombenleger von Bangkok hat angeblich ein Geständnis abgelegt

Bangkok. Adem Karadag, oder Bilal Turk, ist der Verdächtige, der kurz nach dem Bombenanschlag in einer Wohnung in Bangkok verhaftet wurde. In der Wohnung hatten die Beamten zahlreiche Gegenstände zum Bombenbauen gefunden und vermutet, dass der Mann zumindest an der Herstellung der Bombe beteiligt war.

Weiterlesen …

Muss die Polizei die auf den Bombenleger ausgesetzte Belohnung von drei Millionen Baht wieder herausgeben?

Muss die Polizei die bereits einkassierte Belohnung von drei Millionen Baht wieder herausgeben?

Bangkok. Am Mittwochnachmittag hatte der der Sprecher der Royal Thai Polizei, Polizeigeneralleutnant Prawut Thavoirnsiri die Medien darüber informiert, dass der Verdächtige, der in der Nähe der kambodschanischen Grenze verhaftet wurde, an zwei Bombenexplosionen in Bangkok beteiligt war.

Weiterlesen …