Neue Beiträge
Die Opposition sagt, die Regierung will mit den Notstandsdekrets die Kundgebungen eindämmen

Die Opposition sagt, die Regierung will mit dem Notstandsdekret die Kundgebungen eindämmen

BANGKOK. Laut den Aussagen der thailändischen Opposition will die Regierung mit dem Notstandsdekret auch die öffentlichen Kundgebungen eindämmen. Der stellvertretende ...

Weiter lesen

Wissenschaftler führen einen Online Krieg gegen Fehlinformationen über Viren

Wissenschaftler führen einen Online Krieg gegen Fehlinformationen über Viren

PARIS. Immer mehr Wissenschaftler führen einen Online-Krieg gegen Fehlinformationen über Viren, die sich so schnell wie das Virus selbst verbreiten ...

Weiter lesen

Das CCSA warnt vor betrügerischen Webseiten, die persönliche Informationen von Käufern stehlen.

Das CCSA warnt vor betrügerischen Webseiten, die persönliche Informationen von Käufern stehlen.

BANGKOK. Das Center für die Administration der Covid-19 Situation (CCSA) hat davor gewarnt, dass betrügerische Webseiten mit dem Namen der ...

Weiter lesen

Immer mehr Menschen halten sich an die Ausgangssperre

Immer mehr Menschen halten sich an die Ausgangssperre

BANGKOK. Nachdem einige Unternehmen nun wieder öffnen dürfen und die nationale Ausgangssperre auf 23.00 bis 4.00 Uhr verschoben wurde, gab ...

Weiter lesen

Eine riesige Datenbank mit 8 Milliarden thailändischen Internetaufzeichnungen unsicher

Eine riesige Datenbank mit 8 Milliarden thailändischen Internetaufzeichnungen unsicher

BANGKOK. Thailands größtes Mobilfunknetz AIS hat eine Datenbank offline geschaltet, die Milliarden von Echtzeit Internetaufzeichnungen über Millionen thailändischer Internetnutzer preisgegeben ...

Weiter lesen

Der Tourismus in Thailand wird in diesem Jahr um 1,69 Billionen Baht schrumpfen

Der Tourismus in Thailand wird in diesem Jahr um 1,69 Milliarden Baht schrumpfen

BANGKOK. Laut dem Kasikorn Research Center wird der thailändische Tourismus aufgrund der COVID-19 Pandemie und der schwachen Kaufkraft der Touristen ...

Weiter lesen

Die Zukunft der thailändischen Tourismusindustrie liegt in chinesischen Händen

Die Zukunft der thailändischen Tourismusindustrie liegt in chinesischen Händen

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) ist sich darüber im Klaren, dass die Zukunft der thailändischen Tourismusindustrie in chinesischen Händen liegt. ...

Weiter lesen

Warum THAI die Super-Langstreckenflüge einstellt

Thai Airways International (THAI) leidet unter den hohen Kerosinpreisen, die über 170 US-Dollar pro Barrel betragen. Super-Langstreckenflüge wie beispielsweise die von THAI angebotene Direktverbindung Bangkok-New York endeten in einer wirtschaftlichen Katastrophe. Die Flugverbindung gibt es daher seit dem 1. Juli nicht mehr. Die beiden weiteren von THAI angebotenen Super-Langstreckenflüge (Bangkok – Los Angeles und Bangkok – Auckland) werden im Oktober eingestellt.

Weiterlesen …

One-Two-Gone

Gründer und GeschäftsführerUdom Tatiprosongchaisagte, die hohen Ölpreise würden ihn zwingen, vorübergehend die Flüge der Airline einzustellen. Während dieser Periode will er die Gesellschaft umorganisiere und sich auf einen Neustart Mitte September vorbereiten.

Weiterlesen …

Teures Kerosin: Das Aus für Nok Air?

Am 10. Juni trafen sich das Management mit den Hauptaktionären der Fluglinie, darunter THAI Airways, um über die Zukunft von Nok Air zu beraten. Ein Ergebnis wurde vorläufig nicht erzielt, weitere Gespräche wurden angekündigt. THAI hält 39% an Nok Air, Apinan Sumanaseni, Präsident von THAI, wollte sich über die Gespräche nicht äußern. Ein Insider, der … Weiterlesen …