Neue Beiträge
Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes in der Nähe von Tokio sind gestorben

Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess sind gestorben

TOKIO. Zwei ältere Passagiere des vom Coronavirus heimgesuchten Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess in der Nähe von Tokio sind gestorben, teilte der ...

Weiter lesen

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

Käufer strömen zu den Chevrolet Händlern um noch ein billiges Auto zu ergattern

BANGKOK. Nach der Ankündigung von General Motors (GM), sein Chevrolet Werk in Thailand (Rayong) zu schließen, strömen die kaufwilligen Kunden ...

Weiter lesen

Japaner stornieren massenhaft ihre Reise nach Thailand

Japaner stornieren massenhaft ihre Touren

BANGKOK / TOKIO. Der thailändische Tourismus hat einen weiteren massiven Schlag erlitten, nachdem rund 80 % der japanischen Reisegruppen ihre ...

Weiter lesen

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

Noch immer leben rund 100 Generäle im Ruhestand die Häuser der Armee

BANGKOK. Die Armee hat bekannt gegeben, dass aus verschiedenen Gründen noch immer etwa 100 Häuser der Armee von Generälen im ...

Weiter lesen

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

Die Opfer der Schiesserei in Korat erhalten eine höhere Entschädigung

NAKHON RATCHASIMA. Die Opfer der Massenerschießungen vom 8. bis 9. Februar im Einkaufszentrum Terminal 21 in Korat erhielten am Mittwoch ...

Weiter lesen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

Alle bis auf einen Wuhan Rückkehrer wurden aus der Quarantäne entlassen

SATTAHIP. Am Mittwoch entließen die Behörden 137 Wuhan Rückkehrer aus dem Marinestützpunkt Sattahip in der Provinz Chon Buri und ließen ...

Weiter lesen

Neue Reisehinweise für Japan und Singapur sorgen bei thailändischen Touristen für Besorgnis

Neue Reisehinweise für Japan und Singapur sorgen bei thailändischen Touristen für Besorgnis

BANGKOK. Die neuen Reisehinweise des Gesundheitsministeriums für Japan und Singapur sorgen bei den thailändischen Touristen für Besorgnis. Immer mehr Reiseveranstalter ...

Weiter lesen

Warum THAI die Super-Langstreckenflüge einstellt

Thai Airways International (THAI) leidet unter den hohen Kerosinpreisen, die über 170 US-Dollar pro Barrel betragen. Super-Langstreckenflüge wie beispielsweise die von THAI angebotene Direktverbindung Bangkok-New York endeten in einer wirtschaftlichen Katastrophe. Die Flugverbindung gibt es daher seit dem 1. Juli nicht mehr. Die beiden weiteren von THAI angebotenen Super-Langstreckenflüge (Bangkok – Los Angeles und Bangkok – Auckland) werden im Oktober eingestellt.

Weiterlesen …

One-Two-Gone

Gründer und GeschäftsführerUdom Tatiprosongchaisagte, die hohen Ölpreise würden ihn zwingen, vorübergehend die Flüge der Airline einzustellen. Während dieser Periode will er die Gesellschaft umorganisiere und sich auf einen Neustart Mitte September vorbereiten.

Weiterlesen …

Teures Kerosin: Das Aus für Nok Air?

Am 10. Juni trafen sich das Management mit den Hauptaktionären der Fluglinie, darunter THAI Airways, um über die Zukunft von Nok Air zu beraten. Ein Ergebnis wurde vorläufig nicht erzielt, weitere Gespräche wurden angekündigt. THAI hält 39% an Nok Air, Apinan Sumanaseni, Präsident von THAI, wollte sich über die Gespräche nicht äußern. Ein Insider, der … Weiterlesen …