Yinglak auf dem Weg zum Armeestützpunkt.