Zwei Iraner liefern sich in der Walking Street eine Schlägerei

pp Pattaya. Am Montagmorgen gegen 4 Uhr wurden die Polizei und die Rettungskräfte zu einer Schlägerei in die Friends [email protected] Khayyam in der Walking Street Soi 16 gerufen. Zwei Iraner hatten sich hier eine Schlägerei geliefert, in der auch die thailändische Begleitung verletzt wurde.

Als die Beamten und die Sanitäter der Sawang Boriboon Stiftung am Tatort eintrafen, kümmerten sich die Helfer zunächst um den verletzten Hamid Hossein und um seine Freundin Nayura. Herr Hossein hatte sich bei der Schlägerei das rechte Handgelenk gebrochen während seine Freundin Schnittwunden an der rechten Hand erlitten hatte.

Laut Augenzeugen sollen die beiden vor der Bar gesessen haben, als sie von einem Freund des Barbesitzers, dem Iraner Ahmad Saeedi mit einer Flasche angegriffen wurden. Dabei wurde Frau Nayura aus Versehen verletzt.

Die beiden Verletzten wurden nach der Befragung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Angreifer und Freund des Barbesitzers.

Außerdem muss der Inhaber der Bar mit weiterem Ärger rechnen, da die Bar um diese Zeit schon längst geschlossen haben müsste.

Related Links