Wegen des verlorenen Handys eines Touristen kommt es zwischen zwei Schwestern zu einer handfesten Prügelei.

Wegen des verlorenen Handys eines Touristen kommt es zwischen zwei Schwestern zu einer handfesten Prügelei

Pattaya. In der Nacht zum Dienstag wurde die Polizei zu einem Streit zwischen zwei Frauen auf der Strandpromenade in der Nähe der Soi Post Office gerufen. Als die Polizei vor Ort ankam, hatten sich bereits zahlreiche Schaulustige Touristen und Einheimische um die beiden Streithähne versammelt.

Die beiden Damen waren offenbar betrunken und verpassten sich gegenseitig Ohrfeigen und Fußtritte. Trotz Anwesenheit der Beamten ging die Prügelei der beiden Damen munter weiter. Die Polizei musste das Duo zuerst beruhigen, bevor sie sich um den Sachverhalt kümmern konnten. Dabei stellte es sich heraus, dass die beiden 32 und 34 Jahre alten Frauen Schwestern aus der Provinz Sa Kaeo waren.

Der Kampf der beiden Schwestern begann, als ein Ausländer der bei ihnen vorbeiging sein Handy verlor. Die 32-jährige bückte sich nach dem Handy und hob es auf. Sie rief den Ausländer zurück und bat ihm um 200 Baht Finderlohn für sein Handy. Damit war der Mann einverstanden und wollte der ehrlichen Finderin die Belohnung überreichen.

Offenbar hatte der Mann zu früh zugestimmt, denn nun verlangte die gierige Frau plötzlich 500 Baht von dem verdutzten Ausländer. Damit war ihre ältere Schwester nicht einverstanden und riss ihr das Handy aus der Hand, um es dem Ausländer zu überreichen.

In einem Anfall von Wut ging dann die 32-jährige auf ihre ältere Schwester los und verpasste ihr ein paar Fußtritte. Dann begann der Kampf des Abends zwischen den beiden betrunkenen Schwestern. Die Beamten brachten die beiden Streithähne auf die Polizeiwache und überprüfen nun, ob irgendwelche Anzeigen oder sonstige Straftaten gegen die beiden Schwestern vorliegen.

Quelle: http://www.pattayapeople.com/Crime-News/CAT-FIGHT-ON-BEACH-ROAD_0809201501