Der Generalsekretär der regierenden Palang Pracharath Partei lehnt eine Auszeichnung ab

Der Generalsekretär der regierenden Palang Pracharath Partei lehnt eine Auszeichnung ab

BANGKOK. Hauptmann Thamanat Prompow, der Generalsekretär der regierenden Palang Pracharath Partei (PPRP), hat sich laut einer Quelle geweigert, eine Auszeichnung der Armed Forces Academies Preparatory School (Afaps) für seinen herausragenden Beitrag für die Gesellschaft anzunehmen.

Der umstrittene Soldat, der zum Politiker wurde, wurde in diesem Jahr für die Auszeichnung nominiert, aber aufgrund des Covid-19 Ausbruchs wurde die übliche jährliche Zeremonie zur Verleihung der Auszeichnung an ihn und andere herausragende Afaps-Alumni auf das nächste Jahr verschoben, sagte die Quelle.

Der Generalsekretär der regierenden Palang Pracharath Partei lehnt eine Auszeichnung ab
Der Generalsekretär der regierenden Palang Pracharath Partei lehnt eine Auszeichnung ab

Hauptmann Thamanat, der am 9. September als stellvertretender Landwirtschaftsminister entlassen wurde, hatte den Afaps-Ausschuss bereits über seine Entscheidung informiert, die Auszeichnung abzulehnen, sagte die nicht näher genannte Quelle.

Das Komitee tritt im Dezember erneut zusammen, um eine Liste der Alumni fertigzustellen, die an der Preisverleihung teilnehmen werden, die für den 27. Januar nächsten Jahres geplant ist, sagte die Quelle weiter.

Die Misstrauensdebatte wurde vor dem Hintergrund von Fraktionen innerhalb der Palang Pracharath Partei (PPRP) geführt, die im Austausch für ihre Unterstützung für den Premier auf Kabinettssitze drängten.

Der Schritt zum Sturz von General Prayuth wurde den Berichten zufolge von Schwergewichten der regierenden PPRP durchgeführt, darunter auch Hauptmann Thamanat und eine Reihe abtrünniger Regierungsabgeordneter.

Die angebliche Verschwörung, den Premierminister durch Anhäufung von Misstrauensvoten gegen ihn in der Debatte zu stürzen, führte dazu, dass der Premierminister die zweitniedrigsten Vertrauensvoten und die meisten Misstrauensvoten von sechs Zielen erhielt, wenn die Abgeordneten ihre Stimmen abgaben.

Abgesehen von Hauptmann Thamanat haben den Berichten zufolge auch sechs weitere Afaps-Alumni, die die gleiche Auszeichnung erhalten sollen, das Angebot in diesem Jahr abgelehnt.

 

  • Quelle: Bangkok Post