Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

TRAT / KO CHANG. Ungefähr 10.000 Touristen bleiben auf Ko Chang, während sich die Behörden dort auf eine Flut von Ankünften von Touristen von den stillgelegten Stränden und Bars rund um Pattaya vorbereiten, nachdem ihr Aufruf zur Sperrung der Provinz gegen Covid-19 abgelehnt wurde.

Saksit Mungkang, der Generalsekretär des Tourismusrates der Provinz Trat, sagte am Donnerstag (2. April), die Atmosphäre auf der Touristeninsel sei düsterer als noch vor zwei bis drei Tagen, als jeden Tag mindestens 1.000 Touristen, Thailänder und Ausländer, auf der Insel ankamen.

Die Zahl sei plötzlich um die Hälfte gesunken, sagte Herr Sangsit.

Es gab aber immer noch ungefähr 10.000 Touristen, hauptsächlich Ausländer, auf der Insel, fügte er weiter hinzu. Es gibt auf der Insel auch noch ungefähr 10.000 Unternehmer und Mitarbeiter und ungefähr 8.000 ständige Einwohner.

Auf die Frage nach Berichten, dass ausländische Touristen aus Pattaya nach Ko Chang strömen würden, nachdem die Provinzbehörden von Chon Buri die Schließung der Strände angeordnet hatten, sagte er, die Beamten von Ko Chang hätten bereits Vorbereitungen getroffen, um die Möglichkeit zu prüfen.

„Touristen, die nach dem 5. April auf der Insel ankommen, werden ihre Reiseberichte streng überprüfen lassen müssen. Wenn sie nicht in Trat wohnen, werden sie gefragt, woher sie kommen, und sie werden auch genau überwacht. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens werden sie während ihres Aufenthalts auf Ko Chang weiter im Auge behalten “, sagte Herr Sangsit gegenüber den lokalen Medien.

Das Komitee für übertragbare Krankheiten in der Provinz trat am 31. März zusammen, um einen Brief von Tourismusunternehmen und lokalen Führern auf Ko Chang über eine Sperrung der Insel und der Provinz ab dem 5. April zu prüfen, berichtete die Post Today in ihrer Ausgabe.

Sie entschieden sich jedoch dagegen und hielten es für unnötig, da es bisher keine Covid-19 Fälle in der Provinz gab.

 

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Ko Chang bereitet sich auf die Flut von Touristen vor, die Pattaya verlassen haben

Touristen kommen am Donnerstag auf der Insel Koh Chang an. (Foto: Jakkrit Waewkhaihong)

 

Der Gouverneur von Trat, Wichian Limwongyoo, Vorsitzender des Gremiums für übertragbare Krankheiten in der Provinz, sollte am Freitag (3. April) nach Ko Chang reisen, um dort die örtlichen Führer zu treffen.

 

  • Quelle: Thai Residents, Post Today